EN

Ausländische Besucher (Verpflichtungserklärung für Besuchs- und Daueraufenthalte und Einladung)

Beschreibung

In vielen Fällen ist es bei der Beantragung eines Visums erforderlich, für Personen aus dem Ausland eine Verpflichtungserklärung gegenüber der Ausländerbehörde abzugeben. Diese Erklärung wird auf Antrag erstellt. Sie verpflichten sich darin, für alle eventuell entstehenden Kosten aufzukommen, wie z. B.

  • Versorgung mit Wohnraum und den Bedarf des täglichen Lebens
  • Versorgung im Krankheitsfall und bei Pflegebedürftigkeit
  • Aufwendungen für die Rückreise

Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in unserem Hinweisblatt bzw. der Belehrung zur Abgabe der Verpflichtungserklärung (siehe unter DOWNLOADS/LINKS).

Hinweis: Die Visumentscheidung selbst obliegt der zuständigen deutschen Auslandsvertretung. Informationen zum Visumsverfahren finden Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes.

Die Beantragung einer Verpflichtungserklärung kann nur von einer Person vorgenommen werden, die in Braunschweig mit Hauptwohnsitz gemeldet ist.

Kurzfristige Ausstellungen von Verpflichtungserklärungen sind leider derzeit nicht möglich. Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein und wenden sich frühzeitig an uns.

Details

Kontakt

Downloads / Links