Kinderprogramm

© Daniel Möller FotografieSpiel und Spaß in der Weihnachtswerkstatt im Burggraben

Kinder erwartet auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt ein vielseitiges, kostenloses Programm mit Puppentheater und Märchenstunden. So wird der Marktbesuch auch für die Kleinen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Weihnachtswerkstatt im Burggraben

28. November bis 23. Dezember 2019
Montag bis Samstag 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 19:00 Uhr (maximale Belegung: 12 Kinder)

Spielen, basteln, backen – in der Weihnachtswerkstatt ist für jedes Kind etwas dabei. Während Mama und Papa über den Markt und durch die Innenstadt bummeln, können sich Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren hier vergnügen. Das Angebot ist kostenlos.

Montags und sonntags ist Spielzeit: Mit Groß- und
Holzspielgeräten sowie Gesellschaftsspielen vergeht
die Zeit wie im Flug.

Dienstags und freitags gestalten die Kinder unter Anleitung ihren persönlichen Weihnachtsgruß aus verschiedenen Naturmaterialien.

Mittwochs weht ein leckerer Duft durch die Werkstatt: In der Weihnachtsbäckerei werden köstliche Plätzchen gebacken!

Donnerstags und samstags wird gebastelt: Die Teilnehmerinnen
und Teilnehmer kreieren verschiedene Weihnachtsbasteleien und können ihre Werke selbstverständlich anschließend mit nach Hause nehmen.

Am 1., 8., 15. und 22. Dezember können die Kinder von 11:00 bis 18:00 Uhr mit einem Kunsthandwerker Kerzen formen.

Anmeldung für geschlossene Gruppen

Geschlossene Gruppen können montags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr teilnehmen. Anmeldung vorab unter 0531 26309944 oder per Mail an heiko.sachtlebenevent-servicede (maximale Belegung: 12 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren).

Wunschzettel-Briefkasten

In diesem Jahr können Wunschzettel-Briefe für den Weihnachtsmann direkt vom Weihnachtsmarkt aus verschickt werden. Bis zum 11. Dezember hängt ein roter Wunschzettel-Briefkasten direkt neben der Weihnachtswerkstatt. Hier sind auch Wunschzettel und Umschläge erhältlich. Die Wunschzettel-Briefe, die zuhause gebastelt wurden, dürfen natürlich ebenfalls eingeworfen werden. Die Post geht an den Weihnachtsmann in Himmelsthür. Damit er auch antworten kann, sollte auf den Wunschzettel-Briefen unbedingt der Absender stehen!

Kindertheater im Braunschweigischen Landesmuseum

Das kostenlose Kindertheater im Braunschweigischen Landesmuseum ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Spieldauer jeweils 45-50 Minuten.

Figurentheater Miriam Paul: Weihnachten im Tal der Trolle
Samstag, 30. November um 14:00 Uhr
Eines Tages, kurz vor Weihnachten wacht der kleine Troll plötzlich auf. Alles ist so anders als im Sommer! Wo kommt dieser Schnee her? Ein verschmitztes Theaterstück über die Frage was Weihnachten eigentlich ist und über den Zauber und die Abenteuer des Winters.

Theater Fadenschein: Drei Freunde
Samstag, 7. Dezember um 14:00 Uhr
Was machen wohl eine Maus, ein Schwein und ein Hahn in einem
Boot auf einem Dorfteich? Ganz klar: Sie erobern ihn!

Figurentheater Miriam Paul: Lenas Fenster
Samstag, 14. Dezember um 14:00 Uhr
Zum Geburtstag bekommt Lena ein seidenes Taschentuch geschenkt. Als sie abends schon fast eingeschlafen ist, bemerkt sie eine kleine schluchzende Elfe auf dem Fensterbrett …

Theater Anke Berger: Schneeweißchen und Rosenrot
Samstag, 21. Dezember um 14:00 Uhr
Eine Geschichte von bösen Zwergen und verwunschenen Prinzen, von geraubten Schätzen und einem schrecklich langen Bart.

Puppentheater auf dem Domplatz

Das Puppentheater an der Heinrichslinde auf dem Domplatz begeistert auch schon die ganz kleinen Kinder: Vom 1. bis 23. Dezember können sie jeden Vormittag um 11:00 Uhr die Geschichte von Rentier Rudi und dem Weihnachtsmann hören.