Menü und Suche

Technologiepark Braunschweig

Technologiepark (rechts) und Gründervilla am Rebenring. (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Marek Kruszewski)

Der von der Stadt Braunschweig errichtete Technologiepark will die Gründung technologieorientierter Unternehmen erleichtern und den Gründerinnen und Gründern helfen, das Risiko eines Startes in die Selbstständigkeit zu verringern.

Der Technologiepark - betrieben von der städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft GmbH - ist offen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die im Rahmen eines eigenen Unternehmens etwas Neues entwickeln und vermarkten wollen und die auch für Andere Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen möchten.

Die Vermietung preisgünstiger Räume ist auf einen Zeitraum von drei Jahren begrenzt, der auf höchstens fünf Jahre verlängert werden kann, wenn dies der Konsolidierung der gegründeten Unternehmen dient und die Räume nicht für neue Existenzgründungen benötigt werden. Der Technologiepark verfügt über eine gute Infrastruktur.

Ausstattung

Neben einer Glasfaser-Internet-Standleitung zur Technischen Universität Braunschweig können zahlreiche andere Serviceleistungen der Verwaltung in Anspruch genommen werden. So besteht z. B. die Möglichkeit kostenlos Besprechungsräume und technisches Equipment zu nutzen.

Miete

Staffelmietzins in den ersten 3 Jahren: ab 3,10 EUR bis 5,20 EUR

(netto, zzgl. Nebenkosten)

Kontaktadresse

  (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Sascha Gramann)
Leiterin
Technologiepark
Simone Schumacher
Rebenring 33
38106 Braunschweig
Telefon +49 (0)5 31 4 70 34 42
Fax +49 (0)5 31 4 70 94 34 42
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Zu diesem Thema