Menü und Suche

Braunschweiger Gründer Jan-Philipp Mai mit StartGreen-Award ausgezeichnet

Das Braunschweiger Technologiepark-Unternehmen JPM Silicon GmbH ist am Mittwoch, 16. November, mit dem mit 5000 Euro dotierten StartGreen-Award in der Kategorie „Junges Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt innovative Ideen, die Vorbild sind für die Green Economy in Deutschland. StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland und wird vom Bundesumweltministerium gefördert.

Mit der Auszeichnung honorierte die mit Gründungs-, Innovations- und Nachhaltigkeitsexperten besetzte Jury, dass JPM Silicon den Ausbau der Solarenergie durch die Produktion von kostengünstigem Solarsilizium voranbringen will. JPM Silicon hat ein Verfahren zur kostengünstigen Produktion und dem Recycling von Solarsilizium entwickelt. Überdies will das Unternehmen Silizium aus nachwachsenden Rohstoffen produzieren. Bereits erfolgreich war die Produktion von Silizium aus Zucker. Gründer Jan-Philip Mai: „Wir können somit nicht nur den energieeffizientesten Prozess der Branche anbieten, sondern produzieren auch noch CO2-neutral.“

„Diese Auszeichnung ist ein schöner Erfolg für JPM Silicon und ich glaube, dass in dem Unternehmen großes Potential steckt“, gratulierte Jörg Meyer, Prokurist der städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft, der zum Finale des Wettbewerbs nach Berlin gereist war Jan-Philipp Mai gleich „vor Ort“. „Zugleich ist dies ein Beispiel für eine geglückte Förderung aus dem städtischen Gründerfonds und die Unterstützung in einem gut ausgestatteten Technologiepark.“

Der Technologiepark sei ein anerkanntes Innovationszentrum und ebenso wie der Gründerfonds ein wirksames Instrument der Wirtschaftsförderung, sagte Meyer. Unter seinem Dach seien seit seiner Gründung vor 30 Jahren 149 noch heute am Markt tätige Unternehmen hervorgegangen, die 1.600 Arbeitsplätze geschaffen hätten. 90 Prozent von ihnen seien in Braunschweig geblieben. „Innovationen, die von jungen Unternehmen wie JPM Silicon ausgehen, sind die entscheidenden Wirtschaftsmotoren in unserem Land und haben auch in unserer Stadt schon viel bewegt.“ Dies belegten mittlerweile große Namen wie Aerodata, Solvis, AICON 3D Systems oder GOM.“

Jan-Philipp Mai, Inhaber und Geschäftsführer der JPM Silicon GmbH, durchlief zunächst den Gründungsinkubator der Technischen Universität ehe er in den Technologiepark umsiedelte. Der Preisträger wurde von der Braunschweig Zukunft GmbH 2011 mit einem Zuschuss aus dem Gründerfonds der Stadt Braunschweig gefördert. Das Unternehmen war überdies Landessieger Niedersachsen des Wettbewerbs KfW-Award Gründer-Champions 2013. Erst im Sommer 2016 war JPM Silicon als eines von 600 Unternehmen eingeladen worden, sich zwei Tage lang im Park des Schlosses Bellevue in Berlin zu präsentieren und seine nachhaltigen und energieeffizienten Prozesse für die Silizium- und Solarsiliziumindustrie einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

Über den Wettbewerb StartGreen Award 2016
Am Ende waren es 13 Finalisten, aus denen die Jury die Gewinner in den Kategorien Gründungskonzept, Start-up, Junges Unternehmen und Gründerförderer kürten. Geehrt wurden vier Projekte. Insgesamt hatten sich 155 Vorhaben um den StartGreen Award beworben. Im Vorfeld der Preisverleihung fand ein Netzwerkforum statt, bei dem sich über 30 Gründerförderorganisationen des StartGreen Awards vorstellten. Die Veranstaltung war Teil der jährlich stattfindenden Gründerwoche. Ein wichtiges Kriterium für die Wahl der Gewinner war dabei nicht nur, welche ökologischen Vorteile ihr Produkt oder ihre Dienstleistung zu bieten hat sondern auch, dass echte Innovationen ausgezeichnet werden, die für die grüne Gründercommunity in Deutschland Vorbildcharakter haben.

Medien

Gründer Jan-Philipp Mai freut sich über den StartGreen Award.  (Foto: Rolf Schulten (Veröffentlichung honorarfrei bei Nennung des Fotografen))

Gründer Jan-Philipp Mai freut sich über den StartGreen Award.
(Foto: Rolf Schulten (Veröffentlichung honorarfrei bei Nennung des Fotografen))

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2400 x 1600 Pixel
Dateigröße: 1112,8 KB

Originaldatei herunterladen