Menü und Suche

MIT-Landesvorstand tagte im Technologiepark Braunschweig

Der Landesvorstand der MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU in Niedersachsen war anlässlich seiner Vorstandssitzung am Mittwoch, 18. April, zu Gast im Technologiepark Braunschweig, dem städtischen Gründerzentrum am Rebenring. Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa (7. von rechts) stellte den Vorstandsmitgliedern um den Landesvorsitzenden Werner Lübbe (1. v. re.) und Hauptgeschäftsführer Andreas Sobotta (1. v. li.) die Arbeit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft und insbesondere die Aktivitäten im Bereich der Gründungsförderung vor. Zudem sprach Chris Töppe (7. von links), Mitgründer des benachbarten Protohauses, über die Angebote von Braunschweigs erster offenen High-Tech-Werkstatt. Henning Böge, Mitgründer des im Technologiepark ansässigen Start-ups Capical, berichtete von seinen Gründungserfahrungen.

Medien

Braunschweigs Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa (7. v. re.) begrüßte den MIT-Landesvorstand im städtischen Technologiepark. (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Peter Sierigk)

Braunschweigs Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa (7. v. re.) begrüßte den MIT-Landesvorstand im städtischen Technologiepark.
(Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Peter Sierigk)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2102 x 1401 Pixel
Dateigröße: 1047,3 KB

Originaldatei herunterladen