EN
Lieferwagen

Gastronomie und Handel: Bestellservice und Lieferdienst

Restaurants und andere gastronomische Einrichtungen sowie der Braunschweiger Handel bieten Online-Bestellmöglichkeit und Lieferdienste an.

Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus stellt einerseits die Bürgerinnen und Bürger andererseits aber auch gastronomische Betriebe sowie Unternehmen vor eine außergewöhnliche Herausforderung. Trotz der verordneten Schließungen bzw. Einschränkungen des gastronomischen Betriebs ist es bis auf Weiteres erlaubt, Speisen zur Auslieferung oder zur Selbstabholung anzubieten. Zahlreiche gastronomische Einrichtungen haben deshalb entsprechende Services eingerichtet. Darüber hinaus bietet der Braunschweiger Handel Online-Bestellmöglichkeit und Lieferdienste an. Für viele Menschen, vor allem auch diejenigen, die ihre Wohnung nicht verlassen können oder wollen, besteht damit die Möglichkeit, sich zu versorgen und gleichzeitig lokale Unternehmen zu unterstützen. Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH und die Braunschweig Zukunft GmbH möchten mit diesem Angebot Bürgerinnen und Bürger sowie die Braunschweiger Unternehmen unterstützen. 

Erst bestellen, dann abholen

Bitte beachten Sie, dass eine Abholung in der Gastronomie und im Einzelhandel nur dann gestattet ist, wenn die Bestellung vorher telefonisch, schriftlich/elektronisch erfolgt ist. Baumärkte, Gartenfachmärkte und Gartenbaumärkte müssen Bestellungen an Privatkunden liefern.

Für Unternehmen

Wenn Sie auf dieser Seite aufgeführt werden möchten, schicken Sie Ihre Daten über das Meldeformular.

Haltegenehmigung für Lieferdienste beantragen
Für Gastronomiebetriebe, die wegen der Schließvorgaben einen Lieferdienst anbieten, stellt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH kurzfristig Ausnahmegenehmigungen für kurzzeitiges Halten zum Be- und Entladen aus.

Weitere Informationen: Zur Pressemitteilung

Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

Citymarketing

Kontakt

Eine Initiative von: