Begleitangebot zur Ausstellung "Kritik der häuslichen Vernunft"

Erkunden Sie das digitale Begleitangebot zur Ausstellung "Kritik der häuslichen Vernunft"!

Die digitalen Angebote stehen kostenfrei zur Verfügung.

Bei Fragen, kontaktieren Sie uns gerne per Mail: halle267braunschweigde oder telefonisch: 0531 470 4856.

Stand: 30. Juni 2021. Änderungen vorbehalten. 

Das Angebot finden Sie im Folgenden aufgelistet:

project24 plus: artist to artist

project24 plus: artist to artist erweitert das Ausgangskonzept der Ausstellung „Kritik der häuslichen Vernunft“ und ermöglicht einen interdisziplinären Dialog zwischen Akteur:innen verschiedener Felder. In dieser Form ist die Parallelveranstaltung eine Neudefinierung, im pandemischen Kontext, des ursprünglich geplanten Projekts24, welches sich direkt auf das Beuys’sche „24 Stunden“ beziehen und einen fluiden, lebendigen Raum von vor Ort zu arbeitenden Akteur:innen (Schriftsteller:innen, Musiker:innen, Künstler:innen) schaffen sollte. Stattdessen werden hier Arbeiten und Musikvideos von 8 Teilnehmer:innen präsentiert: Aurelian Busuioc, Julian Faulhaber, Jonas Hellborg, Marlene Martins Fernandes, Ana Patan, Dan Perjovschi, Annekatrin Posselt und Luciana Tamas

Auf der Homepage ist eine Begrüßung des Künstlers Dan Perjovschi zu sehen, der in der halle267 mit weiteren Arbeiten vertreten ist. Ana Patan und Jonas Hellborg tragen ebenfalls mit musikalischen Momenten bei. Das Musikvideo des legendären Bassisten Jonas Hellborg entstand als musikalische Antwort auf sein von Luciana Tamas im Jahre 2013 gemaltes Porträt. Die beiden Teile –  das Porträt und das Musikvideo – sind in der Ausstellung im symbiotischen Dialog zu erleben.

Dan Perjovschi

Ana Patan

Jonas Hellborg

Yoga ungewöhnlich - Live Stream Online Yoga mit Nina Karmann

© Foto: Nina Stiller Photography

Samstag, 09.07.2021, 18:00-19:00 Uhr
Freitag, 23.07.2021, 18:00-19:00 Uhr

Yoga ungewöhnlich - Live Stream Online Yoga mit Nina Karmann in der halle267

Unser Alltag ist meistens sehr von Aktivität geprägt. Wir hetzen von einem Termin zum nächsten und sind ständig in Aktion. Die Zeit läuft uns dabei oft nur so davon. Yin Yoga ist eine Praxis des Innehaltens. Wir nehmen uns bewusst den Raum, um aus der permanenten Geschäftigkeit auszusteigen und bei uns selbst anzukommen.
Yin Yoga entschleunigt und bringt mehr Ruhe in unser Leben. Aufgestaute Energien im Körper werden harmonisiert. Dadurch entsteht ein neues Gleichgewicht auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene. Durch Yin Yoga haben wir die Möglichkeit, einen natürlichen Rhythmus zu finden, der uns gut tut. So können wir wieder in Einklang mit unseren Kräften kommen. Diese meditative Yogastunde wirkt entspannungsfördernd und füllt unsere Energiereserven auf.

Diese Online-Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung sind bis zum Vortag der Veranstaltung unter infophoenix-yogade möglich.
Der Zoom-Link zum Login wird nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Nina Karmann
unterrichtet kraftvoll fließendes Vinyasa Yoga mit Fokus auf eine achtsame, präzise Ausrichtung und die entspannte Wachheit der buddhistischen Achtsamkeitsmeditation nach der von Cyndi Lee in New York entwickelten OM Yoga Methode. Neben dem aktiv-dynamischen OM Vinyasa Yoga bietet sie in dem von ihr geleiteten phoenix yoga Studio am Braunschweiger Ziegenmarkt auch das rezeptive Yin Yoga, Meditationstrainings und regenerierendes Restorative Yoga in Kursen und Einzelunterricht sowie Yoga-Retreats und Ausbildungen an.

www.phoenix-yoga.de
Facebook: facebook.com/phoenixyogastudio
Instagram: @phoenixyogastudio

Online-Atelier "Weiblichkeiten"

© MELINA RUDOLF

Samstag, 24. Juli 2021 von 15-17.30 Uhr

In einem Date mit dir selbst lernst du dich mit kreativen Impulsen aus der Kunsttherapie besser kennen und näherst dich dir selbst ein kleines mehr. Was macht Weiblichkeit für mich aus? Was heißt Frau-Sein für mich im Alltag? Richte dir dein eigenes Atelier dazu ein: Leg dir einfach Papier, Pappe, Stifte, Pinsel, Papierschnipsel, Stoffe, Kreiden, Perlen, Blüten oder Farben bereit - was auch immer dein Fundus hergibt. 

Anmeldung und weitere Infos unter infoatelierkokonnet

Der Zoom-Link wird wenige Tage vor Kursbeginn an die Teilnehmenden per Mail verschickt.

Das Angebot ist kostenfrei.