EN

Durchblick – Einblicke für Junggebliebene

© 2017 Stadt Braunschweig/ Foto: Daniela Nielsen Pilotin: Michaela Heyse

Das Naturschutzgebiet Riddagshausen

Naturerlebnis und Naturschutz in Braunschweig

mit Rangerin Anke Kätzel

Mittwoch, 27. November 2019, 14:30 – 16:30 Uhr
Eintritt frei

Das Naturschutzgebiet Riddagshausen im Osten der Stadt Braunschweig ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Das Teichgebiet mit seinen weiträumigen Schilfflächen, Auwäldern, Feuchtwiesen und Tümpeln gehört aufgrund seiner floristischen und faunistischen Besonderheiten zu den naturschutzfachlich wertvollsten Bereichen im südöstlichen Niedersachsen. Vor allem für zahlreiche Vogelarten, die hier brüten, rasten und Nahrung aufnehmen stellt das Gebiet ein wertvolles Refugium dar.

Die besondere Schönheit der naturnahen Kulturlandschaft sowie deren stadtnahe Lage machen das NSG Riddagshausen zu einem beliebten Naherholungsgebiet. In einem so wertvollen Gebiet steht natürlich der Schutz der hier lebenden, empfindlichen Tier- und Pflanzenarten im Vordergrund. Daher ist es wichtig, die verschiedenen Nutzungsinteressen mit dem Naturschutz in Einklang zu bringen.

In ihrem Vortrag stellt Rangerin Anke Kätzel die Besonderheiten des Naturschutzgebietes mit einigen hier lebenden Arten vor und erläutert die Kernpunkte ihrer vielfältigen Arbeit.

mehr lesen ...

Ein Büchertisch mit dem passenden Medienangebot der Stadtbibliothek steht bereit. Bei einer Tasse Kaffee gibt es Gelegenheit sich zu informieren, zu plaudern, zu stöbern und Bücher, Filme und vieles mehr auszuleihen. Wer möchte, kann zum Schluss einen geführten Spaziergang durch die Bibliothek unternehmen.

Weitere Informationen unter Tel. 0531 470-6833

Link