EN

Städtisches Museum Braunschweig

Aktuelles

Exponat des Monats November mit Museumsdirektor Dr. Peter Joch:
"Zeichen und Wunder – der Herzog-Ernst-Bildteppich" und Ausblick: „WEITBLICK – Programm des Städtischen Museums Braunschweig"
Donnerstag, 21. November 2019, 15 Uhr
Altstadtrathaus, Eintritt frei!

---

Mittagspause im Museum: "ART HANDLING – Historische Objekte im Leihverkehr“ mit Restauratorin Garnet Rösch-Meier
Mittwoch, 4. Dezember 2019, 12:30 Uhr
Haus am Löwenwall, im Eintrittspreis enthalten Kaffee und Apfelstrudel

---

MÄRCHENNACHMITTAG „DORNRÖSCHEN“ für Kinder ab 6 Jahren
Samstag, 7. Dezember 2019, 15 Uhr, Haus am Löwenwall
5 € Materialkosten pro Kind

---

St. Magni zu Gast im Städtischen Museum Braunschweig
Im Museum um fünf mit Magni-Pfarrer Henning Böger
Donnerstag, 5., 12. und 19. Dezember 2019, 17 Uhr
Haus am Löwenwall, Eintritt frei!

---

Aktuelle Ausstellungen:

HAP Grieshaber – Die Revolution des Holzschnitts
Kabinett-Ausstellung
Verlängert bis 17. November 2019

„Schimmernde Schönheiten. Luxusgerät aus Messing – Jugendstil bis Art Déco“
25. August bis 24. November 2019, Haus am Löwenwall
Die Ausstellung wird verlängert bis 5. Januar 2020!

„Fortuna und Eintracht: Die Düsseldorfer Malerschule in Braunschweig. Eine Begegnung zweier Sammlungen“
15. September 2019 bis 12. Januar 2020, Haus am Löwenwall


Dekolonisierung erfordert Dialog, Expertise und Unterstützung

Anlässlich der Jahreskonferenz 2019 der Direktor/innen der Ethnologischen Museen im deutschsprachigen Raum in Heidelberg wurde eine gemeinsame Stellungnahme der ethnologischen und Weltkulturen-Museen, Universitätsmuseen und -sammlungen sowie ethnologischen Abteilungen in Mehrspartenmuseen zu Dekolonisierung, Provenienz und Restitution verabschiedet. Auch Dr. Peter Joch unterzeichnete für das Städtische Museum Braunschweig.

Laden Sie hier die "Heidelberger Stellungnahme"PDF-Datei30,06 kB herunter.
Download "Heidelberg Statement"PDF-Datei16,03 kB.


MuseumsCard - sieben Museen für 22 Euro!

MuseumsCard - sieben Museen für 22 Euro! Auch das Städtische Museum ist dabei. Für 22 Euro erhalten Sie einmalig freien Eintritt sowie dauerhaft ermäßigten Eintritt bei Folgebesuchen für ein Jahr in den sieben größten Museen Braunschweigs.

Die MuseumsCard kann auch als Gutschein erworben und an Dritte verschenkt werden!

© Stadt Braunschweig/Medienzentrum/HeyseStädtisches Museum

Das Städtische Museum wurde bis zum Juni 2012 renoviert und restauriert. Die Maßnahme wurde gefördert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).