EN

Nur ein Tag

Mittwoch | 7. März | 11:00 Uhr | Roter Saal Freitag | 9. März | 16:45 Uhr | Universum  

Regie: Martin Baltscheit | Deutschland 2017 | 75 Min. | deutsche Fassung | ab 6 Jahren

Wildschwein und Fuchs sind beste Freunde und wollen heute einfach gar nichts tun. Einfach nur vor ihrem Haus unten am Ufer des Flusses sitzen und glücklich sein. Da schlüpft direkt vor ihren Augen eine bezaubernde kleine Eintagsfliege. Sie weiß ganz genau, was sie will: „Erstens einen Beruf lernen. Zweitens heiraten. Drittens alt werden. Und dann natürlich noch ein paar Sprachen lernen.“ Wären sie doch bloß schnell abgehauen, denn wer soll jetzt noch den Mut haben, ihr die Wahrheit zu sagen, dass dieser Tag ihr einziger sein wird? Eine kleine Notlüge hilft und alle drei verbringen den schönsten und glücklichsten Tag ihres Lebens mit Spielen, Abenteuern und Philosophieren über das Leben. Und auch am nächsten Morgen schlüpft wieder eine Eintagsf liege…

Ursprünglich als Theaterstück geschrieben, besetzt Regisseur und Autor Martin Baltscheit auch für sein Spielfilmdebüt die Tiere mit realen Schauspielern. Die Tierfiguren zeigen wie in jeder Fabel sehr menschliche Gefühls- und Erfahrungswelten. Dabei stellen sie existentielle Fragen: Was ist wichtig im Leben? Welche Bedeutung hat der Tod für das Leben? Und vor allem: Was kann man tun, wenn man nur einen Tag zum Leben hat und an diesem Tag richtig glücklich sein will?

Kinderfilmfest München 2017: Weltpremiere
Kindertiger 2017: Nominiert für den Drehbuchpreis von Vision Kino und KiKA
Bremer Kinder- und Jugendfilmfest 2017
Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2017
KinderFilmFest Münster 2017

 

Trailer zum Film