Menü und Suche

Archiv: modeautofrühling 2019

Das war der modeautofrühling 2019

Ganz nah dran: Auf dem Burgplatz schlugen die Herzen von Oldtimerfans höher. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Volle Fahrt voraus: Die kleinsten Gäste probierten sich beim modeautofrühling beim Bobbycar-Führerschein aus. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Ein Blick in die Vergangenheit: Auf dem Schlossplatz tauchten Klein und Groß in die Geschichte der Nutfahrzeugentwicklung ein. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Elektrisch mobil: Bei BS Energy informierten sich die Besucherinnen und Besucher über das Thema E-Mobilität. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Kreativer Start in den Frühling: Beim Kinderprogramm des modeautofrühling gestalteten die jungen Gäste farbenfrohe Blumentöpfe. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Erste Hilfe auf dem Schlossplatz: Besucherinnen und Besucher lernten, wie sie die Herz-Lungen-Massage richtig durchführen. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Rasanter Rennsport: Auf dem Schlossplatz präsentierte die Motorsportarena Oschersleben Rennwagen aus nächster Nähe. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Beim modeautofrühling standen die Aussteller den Besucherinnen und Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) Der modeautofrühling lockte bei gutem Wetter zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf den Kohlmarkt. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart) (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Am 6. und 7. April in der Innenstadt

Flotte Flitzer, stilvolle Outfits und ein buntes Programm für Groß und Klein: Mehr als 150 Fahrzeuge parken in der Braunschweiger Innenstadt und machen sie zur Automesse unter freiem Himmel. Außerdem bringt der modeautofrühling frische Frühjahrskollektionen auf den Laufsteg und in die Geschäfte. Diese öffnen in der ganzen Stadt zusätzlich am Sonntag, 7. April, von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Auf mehreren Plätzen erwartet die Besucherinnen und Besucher ein vielfältiges Programm.

Programmheft modeautofrühling 2019

Weitere Informationen

Burgplatz


 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Livemusik und Unterhaltung auf Oldtimerbühne

Moderator Peter-Michael Möckel von Radio Okerwelle führt in diesem Jahr durch das bunte Programm aus Livemusik und Oldtimern. Für Höhepunkte auf der Oldtimerbühne präsentiert vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V., sorgen die niedersächsische Band tiefblau am Samstag und Carlos Manzano am Sonntag mit einem Mix aus Soul und Pop.

Überschlagssimulator des ADAC e. V.

Erfahrung kann Leben retten: Der Überschlagsimulator des ADAC e. V. lässt die Besucherinnen und Besucher lebensrettende Erfahrungen erleben. Im simulierten Verkehrsunfall lernen sie, wie sie kopfüber den Sicherheitsgurt lösen.


 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/ Philipp Ziebart)

Faszinierende Klassiker

Der AutoSport- und OldtimerClub Harz/Heide im ADAC e. V. (ASOC) lädt die Besucherinnen und Besucher auf eine Zeitreise ein. Auf dem Burgplatz präsentieren sich mehrere Jahrhunderte Autogeschichte, darunter faszinierende Klassiker von Alfa Romeo, BMW, Citroen, DKW, Fiat, Ford, Glas, Opel, Volkswagen und Volvo. Oldtimerbesitzer aus der Region öffnen ihre Garagen und rollen mit ihren liebevoll gepflegten Wagen in die Löwenstadt. Mit im Gepäck haben sie spannende Geschichten.

Oldtimerschau

Samstag 12:45, 15:00 und 17:00 Uhr

Sonntag 14:00 und 16:00 Uhr

Zwischen Burg Dankwarderobe und Rathaus


 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

BS Energy: Zukunft jetzt erfahren

BS Energy macht mit verschiedenen Elektrofahrzeugen E-Mobilität sichtbar und steht für Fragen rund um das Thema der Elektroladeinfrastruktur zur Verfügung. Am Stand können sich Besucherinnen und Besucher über den Vorgang zum Laden eines E-Autos informieren und erfahren, wo sie in Braunschweig öffentliche Ladestationen finden.

Kinder- und Familienprogramm

Wild unterwegs und dennoch gut gesichert können Kinder auf dem Bungee-Trampolin den ersten Sonnenstrahlen entgegenspringen. Auch beim Bobbycar-Führerschein gilt: Sicherheit geht vor. Weniger rasant, aber dafür bunter geht es bei der Malstation zu. Junge Künstlerinnen und Künstler können Blumentöpfe bemalen und bepflanzen.

Schlossplatz

Gewusst wie: Lebensrettung präsentiert von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig

1) Malteser

Die Helferinnen und Helfer der Malteser demonstrieren Herz-Lungen-Massagen, zeigen, wie die stabile Seitenlage funktioniert und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen es noch gibt. Dabei unterstützen der Sanitätsdienst und die realistische Notfalldarstellung.

2) Verkehrswacht

Handgriffe, die Leben retten können: Wie es sich anfühlt, aus einem auf dem Dach liegenden Auto befreit zu werden, können Besucherinnen und Besucher bei der Verkehrswacht erleben. Im Rauschbrillenparcours erfahren Interessierte zudem simuliert den Einfluss von Alkohol auf die Wahrnehmung und wie dieser die Fahrtüchtigkeit einschränkt, während sie im Kettcarparcours die Erfahrung machen können, welche Gefahren die Bedienung eines Smartphones beim Fahren birgt.

3) Polizei

Der Verhinderung von Unfällen widmet sich die Polizei: Sie informiert im Polizei-Info-Mobil über Verkehrssicherheit. Außerdem berät sie zu den Themen Einbruchschutz und Schutz vor Trickbetrug.

4) Die Öffentliche Versicherung Braunschweig

Ob zu Hause, im Garten, am Steuer eines neuen Autos oder in den virtuellen Welten, die im Smartphone jederzeit erreichbar sind: Die Öffentliche Versicherung Braunschweig berät ihre Kundinnen und Kunden seit 265 Jahren in jeder Lebenslage. Passend dazu erwarten die Besucherinnen und Besucher des modeautofrühling neue Ideen am Stand der Öffentlichen.


 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Heinrich Büssing - Technik und Geschichte e. V.

Heinrich Büssings Unternehmertum und seine Innovationen insbesondere im Lkw- und Omnibusbau sind noch heute gegenwärtig, ebenso wie zahlreiche Fahrzeuge seiner Zeit. Eine Auswahl dieser Fahrzeuge stellt zum 80-jährigen Firmenjubiläum das Braunschweiger Logistikunternehmen Wandt, zusammen mit dem Verein „Heinrich Büssing – Technik und Geschichte“, vor. Unter anderem können die Besucherinnen und Besucher einen aktuellen Wandt-Lkw bestaunen, der dem damaligen Design des Büssing-Lkw von 1939 nachempfunden ist, mit dem der damalige Gründer Adalbert Wandt sein Familienunternehmen aufbaute. Mit Informationen zu den Fahrzeugen unterhält Wolfram Bäse-Jöbges, Vorstandsvorsitzender des Büssing-Vereins, die Besucherinnen und Besucher.

Motorsport hautnah erleben

Die Motorsport Arena Oschersleben präsentiert sich mit viel Adrenalin und aus nächster Nähe. Beim modeautofrühling erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Schlossplatz ein adrenalinreiches Angebot mit Informationen zu Rennhöhepunkten von Deutschlands nördlichster Rennstrecke und dem Thema Motorsport mit all seinen Facetten. Bereits vom 26. bis zum 28. April startet das ADAC GT Masters seine Saison auf der Rennstrecke zwischen Braunschweig und Magdeburg. Weitere Highlights sind die 22. German Speedweek, 6. bis 9. Juni, sowie das ADAC Racing Weekend, 2. bis 4. August.

Schloss-Arkaden

Ducati

Bella italia heißt es in den Schloss-Arkaden: Die italienische Motorradmarke Ducati stellt den Besucherinnen und Besuchern ihr breites Sortiment aus Sport- und Tourenmaschinen vor.

Kohlmarkt


 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

ŠKODA-Bühne

Das Autohaus Beyerlein präsentiert auf der Bühne am Kohlmarkt verschiedene ŠKODA-Modelle vom schicken Stadtflitzer wie dem Citigo bis zum kraftvollen SUV Kodiaq RS. Die ŠKODA-Experten geben Auskunft rund um das Angebot des Automobilherstellers und beraten die Besucherinnen und Besucher.

Samstag

Anhupen, 12:00 Uhr

Zur Einstimmung auf zwei erlebnisreiche Tage beim modeautofrühling können die Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit den Autoausstellern und Ausrichtern zur Eröffnung der Veranstaltung anhupen.

Musikprogramm

Am Samstag begleitet Moderator Falk-Martin Drescher das Programm auf der Bühne am Kohlmarkt. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Braunschweiger Band „You Silence I Bird“.

Sonntag

Am Kohlmarkt führen Josefin Schreiter und Paul Lüder von radio SAW durch das Programm. Fans von Live-Musik können sich auf kraftvolle Gitarren und einzigartige Stimmen aus Erfurt vom Akustik-Duo „Cutting Strings“ freuen. „Maik, der Zauberer“ zieht in seiner familiengerechten Show nicht nur Kinder in seinen Bann.

Mode hautnah erleben

 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Zum modeautofrühling ist die Braunschweiger Innenstadt nicht nur ein Anlaufpunkt für Automobilfans, sondern auch für Modefreunde. Sie können in den Geschäften die aktuellen Frühjahrskollektionen entdecken.

Modenschauen im Magniviertel

Am Sonntag bei Modenschauen auf dem Magnikirchplatz um 13:30 Uhr und 15:30 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher von frischen Trends inspirieren lassen. Die Models tragen Kleidung aus den Geschäften Raum23, Mens Gala, Herzensräuber, Nähwerk, Yoga Ambiente, Jojeco und Kleinod.

Darüber hinaus präsentiert die Kunstdesignerin Ruyan Zhang ihre Modezeichnungen. Die Ausstellung im Schmuckladen Kleinod im Magniviertel beginnt pünktlich zum modeautofrühling am 6. April und endet am 20. April.

Umweltfreundliche Sportmode in der Touristinfo

Das Braunschweiger Unternehmen Re-Athlete präsentiert an beiden Tagen seine Sport-Kollektion aus recycelten Nylonabfällen und biologisch abbaubaren Rohstoffen. Am Samstag unterstützt sie dabei ab 13 Uhr Basketballspieler Dennis Nawrocki von den Basketball Löwen Braunschweig. Er steht für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Die kleinen Gäste können sich als Schmetterling oder Löwe schminken lassen. 

"Faire" Gewinnaktion

Zum modeautofrühling bietet die Touristinfo eine Gewinnaktion an. Wer am Samstag oder Sonntag einen Modeartikel mit Fairtrade-Siegel aus dem Sortiment der Touristinfo kauft, erhält die Chance, ein Löwenstadt-Souvenir zu gewinnen. 

Die Gewinnerlosnummern werden am Montag, 8. April, auf der Seite der Touristinfo bekanntgegeben.

Umweltschonend in die Löwenstadt: E-Mobilität

Elektromobilität ist ein Schlüssel zur klimafreundlicheren Mobilität, deshalb bietet Braunschweig E-Autofahrern im Stadtgebiet 17 Schnellladesäulen sowie kostenloses Parken bis zu drei Stunden. Beim modeautofrühling können sich Interessierte über E-Mobilität informieren. Alle Aussteller die E-Autos anbieten, sind mit einem Symbol in Form eines Steckers gekennzeichnet.

Initiatoren/Veranstalter

Braunschweig Stadtmarketing AAI