EN

Übergang

Übergang auf weiterführende allgemein bildende Schulen der Stadt Braunschweig

Gem. Ziff. 10.2.1 der Ergänzenden Bestimmungen zur Verordnung über den Wechsel zwischen Schuljahrgängen und Schulformen der allgemein bildenden Schulen (EB-WeSchVO) kann der Schulträger im Rahmen des Anmeldezeitraums frühestens zehn Wochen und spätestens fünf Wochen vor dem Beginn der Sommerferien eine Staffelung des Anmeldeverfahrens für die Schulen der verschiedenen Schulformen seines Zuständigkeitsbereichs vorsehen.

Die Stadt Braunschweig hat vom Recht der Staffelung des Anmeldeverfahrens beim Übergang von Grundschulen auf weiterführende allgemein bildende Schulen für das Schuljahr 2021/2022 Gebrauch gemacht. Nachfolgende Anmeldetage sind festgelegt:

Anmeldungen an den Gesamtschulen                  17. Mai bis 19. Mai 2021

Anmeldungen an den übrigen weiterführenden
Schulen – Hauptschulen, Realschulen und          03., 04. und 07. Juni 2021
Gymnasien                                                                               

Letzter Tag der Nachmeldefrist für abgelehnte
Gymnasialbewerberinnen und -bewerber             15. Juni 2021

Erziehungsberechtigte von Kindern mit festgestelltem Förderbedarf im Bereich Lernen können ihre Kinder an der Astrid-Lindgren-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen, Tostmannplatz 9, 38108 Braunschweig anmelden. Sie werden gebeten, unter der Telefonnummer 0531 23529-0 oder per E-Mail unter infoalsbsde Kontakt mit der Schule aufzunehmen. Die Anmeldung soll möglichst bis zum 31.Mai 2021 erfolgen.

Anmeldebögen

Die Anmeldebögen für den Hauptschulzweig der Grund- und Hauptschulen, für die Hauptschule, die Realschulen und die Gymnasien finden Sie hier. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren sowie ggf. weitere erforderliche Vordrucke finden Sie auf der jeweiligen Homepage der Schulen.

Hauptschulzweig der Grund- und Hauptschulen und Hauptschule

Realschulen

Gymnasien