EN

Sprachpaten unterstützen bei der Caritas bei Sprachförderbedarf

Die Migrationsberatung für erwachsene Migrant/innen (Caritas Migrationsdienst) und der Jugendmigrationsdient der Caritas setzen bei Bedarf Sprachpat/innen ein. Wie der Name "Sprachpat/innen" schon deutlich macht, geht hier um ein Hilfsangebot bei sprachlichen Hemmnissen. Gerade wenn Menschen noch relativ neu zugewandert sind, ist die Auseinandersetzung mit Behörden, Schulen und Ärzten u.A. schwierig, wenn die Sprache gerade erst gelernt wird. Sprachpat/innen der Caritas begleiten den Beratenden oder helfen bei dem Verständnis von behördlichen Briefen. Zusätzlich wird die Sprache Deutsch praktiziert - nur regelmäßiges Anwenden hilft, in der neuen Sprache zurechtzukommen.

Ob und wie die Pat/innen eingesetzt werden, entscheidet die Caritas in der Beratung mit dem Beratendem gemeinsam.

 

Caritasverband Braunschweig e.V.

Ute Scupin

Anschrift

Kasernenstraße 30
38102 Braunschweig