EN

Islamunterricht als Schulfach in der deutschen Sprache

Vom Land Niedersachsen ausgehend gibt es seit einigen Jahren islamischen Religionsunterricht an niedersächsischen Schulen. Die eingesetzten Lehrkräfte wurden langjährig bereits im Herkunftssprachlichen Unterricht eingesetzt und haben über die Landesschulbehörde an entsprechenden Fortbildung für ihre Tätigkeit teilgenommen.

Der Unterricht ist für die Kinder freiwillig und in Braunschweig nur möglich von Klasse 1-4. In den Weiterführenden Schulen (Öffnet in einem neuen Tab)gibt es das Angebot nicht.

Braunschweiger Schulen mit islamischem Religionsunterricht

Grundschule Isoldestr.

Islamischer Religionsunterricht

Anschrift

Isoldestr. 60
38106 Braunschweig

Kontakt

Tel.: 0531 321749
Fax: 0531 2322722