EN

Hordorfer Str. / Schapenstr.

© © Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet

Mit Beginn der Sommerferien wird die Schapenstraße (K 41) zwischen Schapen und Volkmarode für den allgemeinen motorisierten Verkehr voll gesperrt. Grund ist der Umbau der Kreuzung Hordorfer Straße / Schapenstraße im Ortsteil Schapen in einen „Minikreisverkehr“ mit einer für Lkw oder Busse überfahrbaren Mittelinsel. Dabei wird die Fahrbahn aufgrund der Kreuzungsgeometrie und begrenzter Flächen oval um die Mittelinsel herumgeführt. Ziel ist eine Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

Der Verkehr auf der Hordorfer Straße wird während der gesamten Bauzeit per Ampel einspurig in beiden Fahrtrichtungen am Baufeld vorbeigeführt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Mit dem Ende der Sommerferien soll dieser Bauabschnitt fertiggestellt sein, so dass die Straße nach Volkmarode wieder freigegeben werden kann. Im Zusammenhang des Kreisverkehrbaus werden auch diverse Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Restarbeiten dauern dann voraussichtlich noch bis Ende September.

Steckbrief

  • Beginn: 4. Juli
  • voraussichtliches Ende: Sperrung bis Ende der Sommerferien, anschließend Restarbeiten bis Ende September
  • Art der Baumaßnahme: Bau eines Minikreisverkehrs
  • Bauherr: Stadt Braunschweig
  • Verkehrsbehinderungen: s.o.
© © Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet