Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1955    (Anzahl: 152)

zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  weiter


19. Juli 1955
Besuch einer belgischen Studienkommission in der Stadt Braunschweig.


31. Juli 1955
Arbeitstagung der Junglehrer Westdeutschlands in der Niedersächsischen Erziehungsstätte.


August 1955
Einsetzung des Portals der alten Martinischule von Balthasar Kircher in den Eingang zur neuen Aula des Martino-Katharineums in der Breiten Straße.


August 1955
Empfang einer japanischen Delegation durch den Oberstadtdirektor.


August 1955
Einrichtung eines neuen Lehrstuhles für Feinwerktechnik an der Technischen Hochschule. Berufung von Prof. Dr.-Ing. Alfred Kuhlenkamp.


August 1955
Neugründung des Film- Klubs Braunschweig.


01. August 1955
Aufstellung eines kupfernen Hahnes von dem Bildhauer Bodo Kampmann im Vorhof der Schule Maschstraße.


01. August 1955
80jähriges Bestehen der Braunschweiger Berufsfeuerwehr. Anbringung von zwei Gedenktafeln in einem Durchgang der Hauptfeuerwehrwache.


01. August 1955
Gründung eines neuen Bühnenensembles „Theater in der Brücke“.


03. August 1955
Walter Quetsch, Direktor der Hamburger Kreditbank, Niederlassung Braunschweig, ist im 68. Lebensjahr verstorben.


04. August 1955
Wilhelm Eisenlohr, Mitinhaber des Autohauses Niedersachsen in Braunschweig, ist im Alter von 51 Jahren verstorben.


08. August 1955
Änderung der Straßenbahnlinien 4 und 6. Straßenbahnlinie 4 fährt fortan Hauptbahnhof - Rathaus - Krematorium (bisher: Madamenweg - Rathaus - Krematorium). Für die eingestellte Linie 6 erfolgt die Einrichtung einer neuen Omibuslinie 18 (Madamenweg - Rathaus - Stadtpark).


09. August 1955
Beginn der Dreharbeiten für einen Kulturfilm über Braunschweig.


20. August 1955
Erneuerung des Festes zum Jahrestag des Stadtpatrons St. Auctor durch die katholische Gemeinde.


21. August bis 18. September 1955
Ausstellung von Werken des Malers Otto Gleichmann durch den Kunstverein im Städtischen Museum und im Salve Hospes.


23. August 1955
Ernennung von Dr. Parisius, Vizepräsident des Verwaltungsbezirks Braunschweig, zum Leiter der Pressestelle der Landesregierung.


23. August 1955
Einweihung der erweiterten und umgebauten Sauna des Gesundheitsinstitutes des Braunschweiger Volksgesundheitsvereins am Fallersleber-Tor-Wall 21.


24. bis 31. August 1955
Amerikanisch-deutsche Historikertagung des Internationalen Schulbuchinstitutes der UNESCO in der Kant-Hochschule.


31. August 1955
Annahme eines neuen Staatstheatervertrages durch den Rat der Stadt.


31. August 1955
Erich Sudhof, Ratsherr der SPD, ist im Alter von 63 Jahren verstorben.



zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema