Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1955    (Anzahl: 152)

zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  weiter


24. Oktober 1955
Einstellung der Gleichstrom-Erzeugung. Umstellung auf Wechselstrom ist beendet.


28. Oktober 1955
Eröffnung des 17. Kinos von Braunschweig, des „Union-Theaters“ am Nibelungenplatz.


29. Oktober 1955
Dr. Heinrich Kirchhoff, Apotheker, ehemaliger Besitzer der Friedrich-Wilhelm-Apotheke, ist mit 73 Jahren verstorben.


November 1955
Abbruch des Wittekop-Hauses, früheres Martineum am Ziegenmarkt.


01. November 1955
Eröffnung des „Savoy-Hotels“ an der Leopoldstraße mit 42 Betten.


03. November 1955
Einführung des neu ernannten Landgerichtspräsidenten Dr. Ernst Helle.


04. November 1955
Otto Griebenow, Oberstudiendirektor i. R., ist im Alter von 78 Jahren verstorben.


06. bis 27. November 1955
Ausstellung von Werken des verstorbenen Bildhauers Jakob Hofmann durch den Kunstverein im Salve Hospes.


06. November bis 31. Dezember 1955
Ausstellung von Werken des Malers Karl Sommer durch den Kunstverein im Studio von Salve Hospes.


07. November 1955
Hermann Schintzel, Geschäftsführer i. R. und Schriftführer des Haus- und Grundbesitzervereins, ist im 90. Lebensjahr verstorben.


09. November 1955
Verleihung des Ludwig-Spohr-Preises 1955 der Stadt Braunschweig an den Komponisten Marcel Mihalovici.


11. November 1955
Eröffnung des neuen Hotels „Am Schloss“ am Waisenhausdamm.


12. November 1955
Europäische Erstaufführung der Komödie „Die große Protektion“ von Efraim Kishon und Max Brod in der Studio-Bühne.


13. November 1955
Prof. Dr. Ernst August Roloff, Professor an der Technischen Hochschule und ehemaliger Präsident der Gesellschaft der Freunde Wilhelm Raabes, ist mit 68 Jahren verstorben.


15. November 1955
75jähriges Bestehen des Möbelhauses Noack Am Alten Petritore 6.


19. November 1955
Freigabe des Hagenring-Durchbruchs, Verbindung Hagenring-Rebenring.


23. November 1955
Ernennung des Göttinger Universitäts-Kurators Dr. Friedrich Knost zum Verwaltungspräsidenten des Verwaltungsbezirks Braunschweig mit Wirkung vom 01. Januar 1956.


23. November 1955
Stadtkassendirektor Otto Brandes ist im 56. Lebensjahr verstorben.


27. November 1955
Einweihung der renovierten Orgel von St. Katharinen, Gottfried-Fritsche-Orgel.


07. Dezember 1955
Einsturz einer Decke in der Konservenfabrik Lampe, Celler Straße, mit 2 Toten und 18 Verletzten.



zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema