Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1955    (Anzahl: 152)

zurück  1  2  3  4  5  6  7  8


08. Dezember 1955
Einweihung der neuen Aula der Turnhalle und der naturwissenschaftlichen Räume des Martino-Katharineums.


09. Dezember 1955
10-Jahres-Feier des Kreisverbandes Braunschweig-Stadt der CDU.


10. Dezember 1955
Einweihung des ersten Bauabschnittes der neuen Volksschule in Ölper am Biberweg.


12. Dezember 1955
Tagung des Bundesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft sozialistischer Ärzte in Braunschweig.


13. Dezember 1955
Otto Ralfs, Braunschweiger Kunstsammler (Galerie Ralfs), ist verstorben.


14. Dezember 1955
Dr. med. Alexander Pagenstecher ist mit 72 Jahren verstorben.


14. Dezember 1955
Rudolf Lampe, Oberlehrer für Musik, ist mit 75 Jahren verstorben.


16. Dezember 1955
Einrichtung eines neuen 4. Polizeireviers für die Ortsteile Gliesmarode, Querum und Riddagshausen in der Berliner Straße 100.


18. Dezember 1955
Einweihung der wieder aufgebauten St. Petri-Kirche in Rüningen.


21. Dezember 1955
1. Aufführung der Inszenierung von Mozarts „Don Giovanni“ durch Wolfgang Wagner. Winifred Wagner, Schwiegertocher Richard Wagners, weilte unter den Gästen.


24. Dezember 1955
Reinhold Schmidt, Abteilungsdirektor der MIAG, ist im Alter von 73 Jahren verstorben.


25. Dezember 1955
Wilhelm Mansfeld, Oberlandesgerichtspräsident i. R., ist mit 80 Jahren verstorben.



zurück  1  2  3  4  5  6  7  8

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema