EN

Klimaschutzkonzept 2.0

Das im Pariser Klimaschutzabkommen formulierte 1,5°-Grad-Ziel ist die Rahmenbedingung für die künftigen Ziele im Klimaschutz. Von Staaten, Ländern, Kommunen, Gruppen und einzelnen Personen verlangt diese Zielsetzung große Anstrengungen. Was bedeutet dieses Ziel in Zahlen? Was bedeutet es übersetzt in Maßnahmen ganz konkret für Braunschweig?

Gemeinsam mit Bürger/-innen und Expert/-innen erarbeitet die Stadt Braunschweig derzeit ein neues integriertes Klimaschutzkonzept, um den Klimaschutz fit für die Zukunft zu machen. Hierzu wurde das bestehende Konzept aus dem Jahr 2010 ausgewertet, die CO2-Emissionen berechnet und ein mögliches Szenario bis 2050 entwickelt.

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

Beteiligungsprozess

Am 03. und 04. September 2020 fanden die Auftaktveranstaltungen für die Stadtöffentlichkeit in der Stadthalle statt. Diese bilden den Auftakt für einen Beteiligungsprozess, in dessen Rahmen 6 thematische Fachworkshops für Expert/-innen stattfinden sollen.

Newsletter

Anmeldungen zum Newsletter „Klimaschutzkonzept 2.0“ sind unter klimaschutzkonzeptbraunschweigde möglich.

Ansprechpartner:

Herr Hots

Kontakt

Weitere Informationen

Klimaschutzmanagement

Frau Bork-Jürging

Weitere Informationen

Klimaschutzmanagement