EN

Klimaschutzkonzept 2.0

Abgesagt !!!

Die Veranstaltung soll nachgeholt werden, ein Termin steht noch nicht fest.

Auftaktveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger | Mittwoch, den 18. März von 18:00 – 20:15 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) | Congresssaal der Stadthalle (Leonhardplatz)

Das Jahr 2019 war ein ereignisreiches Jahr. Getragen von einer Welle größter Aufmerksamkeit haben die Menschen weltweit und auch in Brauschweig die Einhaltung der Pariser Klimaschutzziele gefordert. Das 1,5°-Grad-Ziel ist nicht länger Utopie, sondern seriöser Gegenstand der aktuellen Diskussion und der künftigen Zielsetzung. 

Was bedeutet dieses Ziel übersetzt in Maßnahmen ganz konkret bei uns vor Ort? Klar ist, dass neben einem entsprechenden Rahmen des Bundes und des Landes, auch die kommunalen Anstrengungen in allen Bereichen des Klimaschutzes intensiviert und die Umsetzung beschleunigt werden müssen. 

Die Stadt Braunschweig hat das bestehende Klimaschutzkonzept ausgewertet, die CO2-Emissionen berechnet und ein mögliches Szenario bis 2050 entwickelt. Diese Schritte bilden die Basis für das Klimaschutzkonzept 2.0. 

Auf dieser Grundlage wollen wir Ihre Ideen sammeln, mit Ihnen diskutieren und Ihnen gleichzeitig den aktuellen Prozess des Klimaschutzkonzeptes vorstellen. 

Um die Vorbereitung zu vereinfachen, wird um Anmeldung der Teilnahme bis zum 16. März unter klimaschutzkonzeptbraunschweigde gebeten.

Ansprechpartner:

Herr Hots

Kontakt

Weitere Informationen

Klimaschutzmanagement

Frau Bork-Jürging

Weitere Informationen

Klimaschutzmanagement