EN

Pawelsches Holz

Im Pawelschen Holz konnten im Rahmen der Untersuchung 1999 keine Urzeitkrebse beobachtet werden. Das Braunschweiger Tageblatt vom 2. Mai 1893 berichtet über Kiemenfußvorkommen im Pawelschen Holz. Auch in der Sammlung des Naturhistorischen Museums Braunschweig befinden sich 26 Exemplare aus dem Jahr 1956 aus diesem Waldstück. Die letzte Beobachtung gelang hier 1986.