EN

Ranger-Führungen und Angebote

© Anke KätzelKinder können im Naturschutzgebiet viel entdecken

Das Haus Entenfang ist seit April 2015 die zentrale Anlaufstelle für Besucher des Naturschutzgebietes. Hier werden Fragen beantwortet, Informationen und Meldungen gesammelt und Beobachtungstipps weitergegeben.

Ganzjährig werden regelmäßig geführte Rangertouren zu unterschiedlichen Themen zu Fuß oder per Rad angeboten. Unter fachkundiger Anleitung kann man die besondere biologische Vielfalt des Naturschutzgebietes aus nächster Nähe erleben und viele interessante Dinge erfahren.

Diese finden jeweils sonntags ab 10:00 Uhr statt. Treffpunkt ist immer das Naturerlebniszentrum Haus Entenfang im Naturschutzgebiet, Nehrkornweg 2 (vom Cafe Teetied an der Ebertallee 200m Richtung Osten, Parkplätze sind an der Ebertallee vorhanden).

Die Wanderungen dauern ca. 2-3 Stunden, die Radtouren ca. 3-4 Stunden. Die Touren werden speziell auf den Teilnehmerkreis abgestimmt und sind für jedes Alter geeignet. Die Verpflegung bringt jeder selbst mit. Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

An den kostenlosen Führungen kann jeder teilnehmen, die Termine werden auch in der Presse veröffentlicht.

© Stadt BraunschweigBesonders beliebt: Vogelbeobachtung in Riddagshausen

Individuelle Führungen können zu jeder Jahreszeit zusätzlich gebucht werden und werden hinsichtlich der Dauer und des Verlaufs auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt.

Insbesondere für Kindergruppen und Schulklassen besteht die Möglichkeit, mit der Rangerin auf Entdeckungstour zu gehen.

Im Hinblick auf die durch das Corona-Virus bedingten Abstands- und Hygieneregeln wird die maximale Personenzahl pro Führung auf 15 Teilnehmer begrenzt. Es gelten die aktuellen Bestimmungen des Landes Niedersachsen der „Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus“. Fragen dazu beantworten Ihnen gern die Mitarbeiter des Hauses Entenfang.

Nehmen Sie dazu bitte direkt Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gern weiter.