EN

Aktuelles (Wasser)

Überschwemmungsgebiet der Schunter – neue vorläufige Sicherung mit größerer Ausdehnung!

© Stadt BraunschweigSchuntersiedlung am 20.Juli 2002

Das Land Niedersachsen hat das Überschwemmungsgebiet der Schunter neu berechnet und die vorläufige Sicherung am 12.05.2021 im Niedersächsischen Ministerialblatt bekannt gemacht. Das vorläufig gesicherte Gebiet hat in wesentlichen Teilen eine größere Ausdehnung, als das bisher mit Verordnung vom 17.09.2009 festgesetzte Überschwemmungsgebiet. Insbesondere sind große Teile der Schuntersiedlung, ein kleinerer Siedlungsbereich am Flachsrottenweg sowie Grundstücksbereiche an der Lüderitzstraße neu betroffen!

Petriwehr - Video

Der Fischpass ist im Bau

Der Wasserverband Mittlere Oker baut eine Fischaufstiegsanlage am Petriwehr in Braunschweig, um die ökologische Durchgängigkeit an dem Standort herzustellen. Des Weiteren wird das unter Denkmalschutz stehenden Wehr saniert. Im Video wird erklärt, warum die Maßnahme für die Fischökologie und die Freizeitnutzung so wichtig ist.

Javascript ist deaktiviert oder wird von Ihrem Browser nicht unterstützt. Daher wird Ihnen an dieser Stelle kein Video angezeigt. Sie finden das Video unter folgendem externen Link.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch Öffnen des Links die Website verlassen und eine Abfrage an YouTube geschickt wird.

Datenschutzinformationen und Ihre Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Petriwehr in Braunschweig bekommt Fischkanupass

Durch Klicken wird das Video eingeblendet. Dabei werden Daten an YouTube übermittelt. Datenschutzinformationen und Ihre Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung.

© MZ-BS 2020

Schunter - Butterberg

© 2017 Stadt Braunschweig/ Foto: Daniela Nielsen

Auf Grund des Antrags des Wasserverbandes Mittlere Oker vom 15. Oktober 2020 wurde der wasserrechtliche Planfeststellungsbeschluss für die Renaturierung der Schunter bei Rühme im Bereich Butterberg mit Nebenbestimmungen und Hinweisen am 29. Januar 2021 erteilt.