Menü und Suche

Städtisches Museum Braunschweig

Das Museum wurde 1861, als die Stadt ihr 1000-jähriges Bestehen feierte, durch die Initiative von Braunschweiger Bürgern gegründet. 1906 wurde das heutige Museumsgebäude am Löwenwall eröffnet. Schwerpunkte der Sammlungen sind Objekte, die mit der Geschichte der Stadt und ihrer Bürger in Zusammenhang stehen.

Im Altstadtrathaus, dessen Dornsen als Fest- und Veranstaltungsräume der Stadt genutzt werden, zeigt das Städtische Museum seit 1989 Ausstellungen zur Braunschweiger Stadtgeschichte. Im historischen Kellergewölbe kann man einen Überblick über die Geschichte der Stadt gewinnen. Das große Stadtmodell im Eingangsbereich zeigt Braunschweig um 1671.

Zu diesem Thema