EN

Bauaktenarchiv wieder nutzbar

Braunschweig, 21. November 2022 - Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Nachdem in Deckenverkleidungen des Bauaktenarchivs im Gebäude Langer Hof 8 Asbest entdeckt worden war, hatte der Eigentümer Untersuchungen der Raumluft und von Stäuben beauftragt. Der Gutachter hat nun festgestellt, dass in beiden Fällen keine Asbestfasern nachgewiesen werden konnten. Das Asbest in den Deckenverkleidungen stellt laut Gutachter keine Gefährdung der Nutzerinnen und Nutzer dar. Es obliegt dem Eigentümer, die Situation in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

Damit können Akten durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauordnung wieder im Bauaktenarchiv herausgesucht werden. Einsichtnahmen für die Bürgerinnen und Bürger in Bauakten werden dadurch wieder möglich. Diese werden ab Montag, 21. November, ganz normal nach Terminvereinbarung erfolgen. Die Abteilung Bauordnung wird alle Antragsteller kontaktieren, deren Termine in den letzten Tagen ausfallen mussten, und Nachholtermine vereinbaren.