EN

Gutes tun beim Adventseinkauf

Braunschweig, 17. November 2021 – Braunschweig Stadtmarketing GmbH

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Peter Sierigk

„Braunschweig zeigt Herz“ am 27. November in der Innenstadt

Durch die Löwenstadt schlendern und ganz entspannt für die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände spenden: Am Samstag, 27. November, veranstalten die Braunschweig Stadtmarketing GmbH und der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI) mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse bereits zum neunten Mal die Spendeninitiative „Braunschweig zeigt Herz“. Besucherinnen und Besucher der Innenstadt können von 10:00 bis 19:00 Uhr an drei Spendenstationen Gutes tun und als Dankeschön einen Helium-Herzluftballon, ein Lebkuchenherz oder ein alkoholfreies Wolters-Getränk erhalten.

Adventssamstag der Herzen: Bereits zum neunten Mal veranstalten das Stadtmarketing und der AAI mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse am Samstag, 27. November, die Spendeninitiative „Braunschweig zeigt Herz“. An drei Spendenstationen können Besucherinnen und Besucher der Braunschweiger Innenstadt zwischen ihren Weihnachtseinkäufen Geld für die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände spenden. Zum Dank warten auf alle Spenderinnen und Spender Helium-Herzluftballons, alkoholfreie Wolters-Getränke oder eins der 2.000 Lebkuchenherzen, die der Schaustellerverband Region Harz Heide e. V. zur Verfügung gestellt hat. Braunschweigerinnen und Braunschweiger können die Wohlfahrtsverbände außerdem bereits jetzt in einem von 29 regionalen REWE Märkten durch das Spenden eines Pfandbons unterstützen.

Schirmherr der Spendeninitiative ist Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum: „Ich freue mich sehr, in diesem Jahr zum ersten Mal die Schirmherrschaft für ‚Braunschweig zeigt Herz‘ übernehmen zu können. In den vergangenen Jahren wurde bei dieser Initiative bereits viel gespendet, so wurden zahlreiche wohltätige Projekte unterstützt. Es wäre schön, wenn auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Spenden für die ausgewählten Projekte zusammenkämen.“

Spendenempfänger sind in diesem Jahr die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände. Hier kommen die Spenden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und dem Kreisverband Braunschweig-Salzgitter vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) zu Gute. Die AWO möchte mit den Spenden ihre Projekte in der offenen Kinder- und Jugendarbeit ausbauen, etwa durch die Erweiterung der Freizeitangebote und den Bau eines Lastenfahrrads für Kinder in der Fahrradwerkstatt. Die Spenden des DRK soll das Kinder- und Jugendzentrum Wenden erhalten. Dort entscheiden die Jugendlichen selbst, für welche Projekte sie das Geld einsetzen möchten. Möglich wären beispielsweise ein Tanzworkshop, ein Graffiti-Projekt oder ein Ausflug in den Harz.

„Die Arbeiterwohlfahrt und das Deutsche Rote Kreuz haben am Aktionstag jeweils eigene Stationen in der Innenstadt. Dort können die Besucherinnen und Besucher mehr über die Projekte erfahren“, erklärt Nina Fritzler, Bereichsleiterin beim Stadtmarketing. „Von allen Projekten, die wir in diesem Jahr unterstützen, profitieren insbesondere Kinder und Jugendliche. In den letzten zwei Jahren ist die Freizeitgestaltung oft zu kurz gekommen. Darum ist es besonders wichtig, diese nun zu unterstützen und zu fördern.“

Die Spendenstationen befinden sich am 27. November von 10:00 bis 19:00 Uhr an drei Standorten in der Braunschweiger Innenstadt: Am Stand der AWO in der Schuhstraße, Ecke Kleine Burg, können Besucherinnen und Besucher ihr Glück auch in diesem Jahr an einem Glücksrad versuchen. Das DRK stellt sich am Kohlmarkt vor. Hier zeigen die Jugendlichen aus dem Kinder- und Jugendzentrum Wenden passend zum gewünschten Tanzworkshop auch, was sie tänzerisch bereits können. Außerdem befindet sich eine Spendenstation in der Touristinfo, Kleine Burg 14.

„Die Adventszeit ist eine gute Zeit, Herz für andere zu zeigen und zu spenden“, findet Gunnar Stratmann von der Braunschweigischen Landessparkasse. „Das Spendengeld landet ohne Umwege direkt bei den Empfängern, die damit wichtige Projekte in der Region umsetzen, wie dieses Jahr zur Förderung von Angeboten für Kinder und Jugendliche. Darum unterstützen wir das Stadtmarketing und den AAI bereits seit vielen Jahren bei ‚Braunschweig zeigt Herz‘. So möchten wir dazu beitragen, dass am 27. November zahlreiche Besucherinnen und Besucher kommen und eine kleine Spende dalassen.“

Alle, die am Samstag vor dem ersten Advent keine Zeit haben, die Braunschweiger Innenstadt zu besuchen, aber trotzdem Herz zeigen möchten, können ihren gewünschten Spendenbetrag außerdem bis zu diesem Termin auf das Spendenkonto der Wohlfahrtsverbände überweisen: AGW Braunschweig c/o AWO Kreisverband Braunschweig e. V., Konto: DE08 2512 0510 0006 4021 00, Betreff: Spende Braunschweig zeigt Herz 2021.

Kundinnen und Kunden der Braunschweiger REWE Märkte haben noch bis zum 15. Februar 2022 die Möglichkeit, ihren Pfandbetrag im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ zu spenden. Weitere Informationen zu „Braunschweig zeigt Herz“ und eine Liste der teilnehmenden REWE Märkte gibt es auch online unter www.braunschweig.de/zeigt-herz. Bei allen Leistungen, die die Braunschweig Stadtmarketing GmbH anbietet oder vermittelt, werden die aktuellen Vorschriften zum Umgang mit der Corona-Pandemie eingehalten.

„Braunschweig zeigt Herz“ findet zum neunten Mal in Folge statt. Das Projekt ist eine Initiative des Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI). Umgesetzt wird sie von der Braunschweig Stadtmarketing GmbH mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse. 2013 fand „Braunschweig zeigt Herz“ als Reaktion auf das Ende der traditionellen Wohlfahrtslotterie der Verkehrswacht und der Arbeitsgemeinschaft der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände zum ersten Mal statt. Seitdem sind insgesamt über 100.000 Euro für wohltätige Projekte zusammengekommen. Im Vorjahr erreichte die Spendeninitiative eine Summe von knapp 10.800 Euro.

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bezieht für diese Veranstaltung Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung.

Weitere Partner und Sponsoren von „Braunschweig zeigt Herz“ 2021 sind der Schaustellerverband Region Harz Heide e. V., die Schloss-Arkaden, das Hofbrauhaus Wolters, die REWE Märkte Braunschweig, das Autohaus Holzberg, Linde – Gas & More, Bergmann – Elektrizität & Gas, Liefner Haustechnik, BS-Live, ALBA Braunschweig und Digital Advertising Solutions.

Spendenkonto der Arbeitsgemeinschaft der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände

AGW Braunschweig c/o AWO Kreisverband Braunschweig e. V.
Konto: DE08 2512 0510 0006 4021 00
Betreff: Spende Braunschweig zeigt Herz 2021