EN

Führungsprogramm zum 5. Lichtparcours startet

Braunschweig, 17. Juni 2020 – Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Internationale Lichtkunst in der Löwenstadt

Vom 13. Juni bis zum 9. Oktober verwandelt der 5. Braunschweiger Lichtparcours die Ufer- und Wasserlandschaft der Oker in ein leuchtendes Gesamtkunstwerk. Dazu stellt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH ein abwechslungsreiches Führungsangebot bereit, bei dem die Gäste die Kunstaktion erleben und dabei viele interessante Details über die Lichtobjekte sowie die Künstlerinnen und Künstler erfahren können. Tickets und Informationen zum vielfältigen Führungsangebot sind bei der Touristinfo des Stadtmarketings erhältlich. 

Ab dem 13. Juni 2020 erleuchtet der Braunschweiger Lichtparcours erneut den innerstädtischen Raum rund um die Oker. International renommierte Künstlerinnen und Künstler präsentieren in diesem Jahr insgesamt 15 eigens für den Lichtparcours entworfene skulpturale und filmische Lichtobjekte, ergänzt durch vier Bestandskunstwerke. Einheimische und Gäste können die Ausstellung bei einer der geführten Touren zu Wasser, zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit dem Segway in Augenschein nehmen. Dabei erfahren sie von geschulten Gästeführerinnen und Gästeführern nicht nur interessante Details über die Lichtkunstwerke, sondern auch über die Künstlerinnen und Künstler selbst. 

Führungen zu Fuß
Besucherinnen und Besucher können die außergewöhnlichen Kunstwerke des Lichtparcours unter anderem bei einem entspannten Spaziergang mit fachkundigen Erläuterungen entlang der Uferlandschaft der Oker entdecken. Der Weg führt im Dämmerlicht durch idyllische Parkanlagen und vorbei an herrlichen Altbauten. An jedem der Lichtkunstwerke gibt es kurze Pausen, um die facettenreichen Exponate in Ruhe zu betrachten und Wissenswertes über die Künstlerinnen und Künstler sowie ihre Arbeiten zu erfahren.

Der geführte Spaziergang besteht aus zwei unterschiedlichen Touren: Die Tour Lichtparcours – Ost startet an der Brücke der TU Braunschweig, verläuft entlang der Kunstwerke im östlichen und südlichen Okerbereich und endet am Lessingplatz. Die Tour startet jeden Samstag bis zum 14. Juli um jeweils 21:30 Uhr

Die Tour Lichtparcours – West beginnt hingegen bei der Rosenthalbrücke am Inselwall und endet am Steigenberger Parkhotel. Sie führt die Gäste an den illuminierten Arbeiten des westlichen und südlichen Flusslaufes entlang. Die Führung findet jeden Freitag vom 19. Juni bis zum 14. Juli um 21:30 Uhr statt. Bis zum 9. Oktober bietet das Stadtmarketing für beiden Touren weitere Termine zu variierenden Uhrzeiten an. Die jeweilige Teilnahme kostet 11,50 Euro pro Person. Gruppen haben die Möglichkeit, einen individuellen Führungstermin zu vereinbaren. Hier liegt der Gesamtpreis bei 105 Euro. 

Führungen mit dem Fahrrad
Besucherinnen und Besucher, die den Lichtparcours lieber mit dem eigenen Fahrrad erkunden möchten, sind bei der geführten Radtour genau richtig. Hier kommen die Gäste nicht nur in den Genuss von 14 Lichtkunstwerken, sie lernen außerdem eine Auswahl herrlicher Fahrradwege entlang des innerstädtischen Flusses kennen. Die Tour startet vom 19. Juni bis zum 14. Juli um 21:30 Uhr. Darüber hinaus finden bis zum 9. Oktober weitere Führungstermine zu unterschiedlichen Uhrzeiten statt. Treffpunkt ist am Steigenberger Parkhotel. Die 4,9 Kilometer lange Strecke endet an der Brücke der TU Braunschweig. Pro Person wird ein Kostenbeitrag von 11,50 Euro fällig. Für einen Gesamtpreis von 105 Euro haben Gruppen die Möglichkeit, einen eigenen Führungstermin zu buchen.

Weitere Führungsangebote
Weitere Lichtparcoursführungen externer Veranstalter ergänzen das Angebot des Stadtmarketings. So sind zukünftig tägliche Floß- und Kahntouren auf der Oker geplant, bei denen die Gäste die außergewöhnlichen Lichtobjekte aus einer einzigartigen Perspektive erleben können. Die Führungen zu Wasser sind entsprechend des aktuellen Stands des Infektionsschutzes buchbar. Darüber hinaus können Besucherinnen und Besucher den Lichtparcours vom 20. Juni an bei einer der geführten Segway-Touren kennenlernen. Die Führung verbindet entspannten Fahrspaß mit abwechslungsreichem Kunstgenuss und bietet die Gelegenheit, die Löwenstadt in gemütlichem Tempo kennenzulernen. Auch die kleinen Gäste ab 6 Jahren können sich über ein spannendes Führungsangebot freuen: Wenn die Schatten länger werden und sich der Tag dem Ende zuneigt, erwacht der Lichtparcours zum Leben und die Schatzsuche kann beginnen. Jetzt sind Kreativität und Köpfchen gefragt, um alle Rätsel zu lösen und den geheimnisvollen Schatz zu bergen. Die Kinderführung startet ab dem 20. Juni. 

Bei allen Leistungen, die die Braunschweig Stadtmarketing GmbH anbietet oder vermittelt, werden die aktuellen Vorschriften zum Umgang mit der Corona-Pandemie eingehalten. Das gilt insbesondere für Gruppengrößen und Abstandsregelungen. Alle Führungen sind unter www.braunschweig.de/angebote-lichtparcours buchbar. Dort sind zudem weitere Informationen zum 5. Lichtparcours und zum Führungsangebot zu finden. Tickets erhalten Sie außerdem in der Touristinfo der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Kleine Burg 14.

© Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Marek KruszewskiMit dem abwechslungsreichen Führungsprogramm können Besucherinnen und Besucher den 5. Lichtparcours auf vielfältige Art und Weise erleben.