EN

Jetzt noch für den BBG-Balkonwettbewerb anmelden

Braunschweig, 13. Juli 2020 – Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Anmeldeschluss ist der 31. Juli

Braunschweigerinnen und Braunschweiger haben noch bis zum 31. Juli die Gelegenheit, sich zum diesjährigen BBG-Balkonwettbewerb anzumelden. Die Gewinnerinnen und Gewinner des 11. Balkonwettbewerbs der Braunschweiger Baugenossenschaft eG (BBG) erwarten Gutscheine in Höhe von bis zu 150 Euro von Blumen Möller und XXXLutz.

Bis einschließlich 31. Juli können sich Balkonbesitzerinnen und Balkonbesitzer noch beim BBG-Balkonwettbewerb in der Haupt- und Sonderkategorie anmelden. Mit etwas Glück wird dann die heimische grüne Oase zum schönsten Balkon der Löwenstadt gekürt. Wer keinen Balkon hat, kann mit einer Terrasse, einem Hauseingang oder einer Ecke im Garten in der Sonderkategorie „Buffet für Insekten“ teilnehmen. Hier kommt es bei der Bewertung vor allem auf blüten- und nektarreiche Pflanzen, duftende Kräuter und Insektenhotels oder Bienentränken an. Die Gewinnerinnen und Gewinner in der Haupt- und Sonderkategorie können sich über Gutscheine von Blumen Möller und XXXLutz freuen.  

Die Anmeldung zum Wettbewerb ist unter www.bbg-balkonwettbewerb.de/anmeldung, telefonisch unter 0531 2413161, per E-Mail an simonelampebaugenossenschaftde oder per Post an die BBG, Stichwort Balkonwettbewerb, Celler Str. 66-69, 38114 Braunschweig, möglich. Außerdem liegen Teilnahmekarten bei ausgewählten Einzelhändlern in der Innenstadt, bei der Bürgerberatung und in der Touristinfo, Kleine Burg 14, aus.

Der Anmeldung für die Hauptkategorie können ein oder mehrere Fotos beigelegt werden, damit die Jury einen ersten Eindruck bekommt. Ist dies nicht möglich, fotografieren Mitarbeiter der BBG nach Bewerbungseingang den Balkon. Für die Teilnahme an der Sonderkategorie ist es unbedingt notwendig, dass die Bewerberinnen und Bewerber eines oder mehrere Fotos einsenden, da die Insekten-Buffets oft auf Privatgrundstücken liegen und daher nicht für die Fotografen einsehbar sind.

Eine Jury, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BBG, der Braunschweiger Zeitung und des Stadtmarketing sowie Bürgermeisterin Annegret Ihbe und Pflanzenexperte Michael Möller, treffen nach Bewerbungsschluss eine Vorauswahl der schönsten Balkone und ökologischsten Insekten-Buffets. Im Anschluss entscheiden die Leserinnen und Leser der Braunschweiger Zeitung per Abstimmung über die Gewinnerinnen und Gewinner.

Alle Informationen zum BBG-Balkonwettbewerb und zur Anmeldung in der Haupt- und Sonderkategorie sind im Internet unter www.bbg-balkonwettbewerb.de zu finden.

Der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI) ist neben der Braunschweiger Zeitung, der Stadt Braunschweig und der Braunschweig Stadtmarketing GmbH Unterstützer des BBG-Balkonwettbewerbs. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BBG, des Stadtmarketing und der Braunschweiger Zeitung sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

© Foto: Karsten Mentasti/Braunschweiger ZeitungGrüne Oasen und bunte Blumen: Pflanzenbegeisterte können sich noch bis zum 31. Juli mit ihrem Balkon, ihrer Terrasse oder ihrem Hauseingang für den BBG-Balkonwettbewerb in der Haupt- und Sonderkategorie bewerben.