EN

Lebendige Innenstadt beim trendsporterlebnis

Braunschweig, 10. September 2019 - Braunschweig Stadtmarketing GmbH

© Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/ Hans Friedrich, MellowparkTechnisch anspruchsvoll: Die Kletterwände beim trendsporterlebnis am 28. und 29. September in Braunschweig sind auch für Kletterexperten eine Herausforderung.

Braunschweigs Sportszene stellt sich am letzten Septemberwochenende vor

Akrobatische Aufführungen, atemberaubende Perspektiven in luftiger Höhe und zahlreiche Mitmachaktionen der regionalen Sportvereine: Beim diesjährigen trendsporterlebnis, präsentiert von Volkswagen Financial Services, erwartet die Besucherinnen und Besucher am 28. und 29. September ein vielfältiges Sportangebot. Zusätzlich öffnen am Sonntag die Geschäfte in ganz Braunschweig von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Auf dem Kohlmarkt geht es für die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen trendsporterlebnis im Volkswagen Financial Services Kletterpark hoch hinaus. Auf dem beliebten Platz im Herzen der Innenstadt sind verschiedene Kletterattraktionen aufgebaut, die, unter Aufsicht von fachkundigem Personal, ausprobiert werden können. Im Hochseilgarten ergeben sich aus drei und zehn Metern Höhe neue Perspektiven auf das muntere Treiben auf dem Kohlmarkt. An der PayByPhone-Kletterwand sind gleichermaßen Strategie, Kraft und Konzentration für die perfekte Route nach oben nötig, um sich einen atemberaubenden Blick aus acht Metern Höhe zu sichern. Eine weitere Herausforderung bietet der Boulderwürfel, bei dem es allerdings mehr um die richtige Grifftechnik und das wortwörtliche Fingerspitzengefühl geht. In sicherer Absprunghöhe klettern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Seil. Wer sich lieber schwungvoll himmelwärts katapultieren möchte, kann mit dem Trampolin Quattro Highjump Sprunghöhen von bis zu acht Metern erreichen.

Den Profis zuschauen oder mitmachen

Auf dem Platz der deutschen Einheit spielt weniger die Höhe, sondern vielmehr sportliche Aktivität auf dem Erdboden eine Rolle. So können Zuschauerinnen und Zuschauer in der PSD-Bank-Arena die mitreißenden Tanzshows des Braunschweiger Tanz-Sport-Club e. V., die amtierende Breakdance-Weltmeisterin Jilwan Rasul mit ihrem Team der Unique Breakdancer und die Sportlerinnen der Rhythmischen Sportgymnastik des MTV Braunschweig bestaunen und sich von der Anmut und Akrobatik der Darbietungen beeindrucken lassen. Die Profitänzer Renata und Valentin Lusin, bekannt aus der Fernsehsendung „Let’s Dance“, werden am Sonntagnachmittag zu Gast sein und gemeinsam mit der A-Formation des BTSC und den Zuschauerinnen und Zuschauern eine kleine Tanzaktion durchführen. Danach stehen sie etwa eine Stunde für Autogramme vor Ort zur Verfügung.

Viel Bewegung und Koordination erfordert auch das Spiel mit dem Ball: Die Basketball Löwen Braunschweig zeigen ihre Tricks und geben den kleinen Besucherinnen und Besuchern bei der „kinder+Sport Basketball Academy“ Tipps, wie sie den Ball fachmännisch im Korb versenken. Am Sonntag treten die Profis gegen die Rollstuhlbasketballer des MTV Braunschweig an – dabei werden auch die Berufssportler in einem Rollstuhl spielen. Außerdem können sich alle Fußballfans in der Fußball-Event-Arena am Torwandschießen versuchen und bei vielen Attraktionen ihr Ballgefühl austesten. Spieler der aktuellen Drittligamannschaft von Eintracht Braunschweig stehen schließlich am Sonntag auf dem Kohlmarkt bereit, um ihre Fans bei einer Autogrammstunde zu begrüßen.

Veranstalter ist die Braunschweig Stadtmarketing GmbH. „Mit dem trendsporterlebnis bieten wir Braunschweigs Sportvereinen eine Plattform, um sich einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren zu können. Vielfältige Mitmachangebote und beeindruckende Shows werden den Besucherinnen und Besuchern mit Sicherheit ein sportlich aufregendes Wochenende in der Löwenstadt bescheren“, sagt Nina Fritzler, stellvertretende Bereichsleiterin bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Breites Sportangebot der lokalen Vereine

Auch auf den übrigen Plätzen der Innenstadt präsentieren sich verschiedene Sportvereine und laden die Besucherinnen und Besucher des trendsporterlebnis zu zahlreichen Mitmachaktionen ein. Auf dem Domplatz können Sportbegeisterte bei der Sportjugend Braunschweig unter anderem Disc-Golf ausprobieren. Auf dem Magnikirchplatz sind die Besucherinnen und Besucher am Veranstaltungssonntag eingeladen, an einer kostenlosen Yogastunde mit Yoga Ambiente teilzunehmen.

Auf dem Schlossplatz findet am Sonntag der große E-Bike-Tag statt, bei dem verschiedene E-Bike-Händler ihre Modelle ausstellen, die von den Interessierten auch gleich vor Ort getestet werden können. Die Fahrradhändler teilen sich den Schlossplatz mit dem MTV Braunschweig, der sich und sein breites Sportangebot am Sonntag in einem Programm aus Shows und vielfältigen Aktionen zum Selbstausprobieren vorstellt. Der Platz am Ritterbrunnen wird an diesem Wochenende unter anderem von Löwen-Fitness in Beschlag genommen. Das Fitnessstudio präsentiert die Sportarten Jumping Fitness und CrossFit und stellt seine neue Box Academy vor. Der Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club erklärt den Zuschauerinnen und Zuschauern die Sportarten Lacrosse und Hockey und lädt dazu ein, den Schläger einmal selbst in die Hand zu nehmen.

Umfangreiches Rahmenprogramm mit Livemusik

Damit nicht nur Sportfans an diesem Wochenende auf ihre Kosten kommen, gibt es an beiden Tagen ein Bühnenprogramm mit Livemusik auf dem Kohlmarkt und dem Platz der Deutschen Einheit. Am Samstag übernimmt Moderator Chriz Rock das Mikrofon auf dem Kohlmarkt, die Musik liefert die Braunschweiger Band D3lta. Am Sonntag hat radio SAW mit Moderator Paul Lüder ein abwechslungsreiches Programm im Gepäck. Auf dem Platz der Deutschen Einheit sorgt Aud Syn am Samstag für den richtigen Rhythmus zum sportlichen Programm, Sonntag verbreitet die Band Gestørtebekker schließlich gute Stimmung.

Zum trendsporterlebnis ist die Braunschweiger Innenstadt nicht nur ein Treffpunkt der Sportszene, auch Modebegeisterte kommen auf ihre Kosten. Die Geschäfte in der Innenstadt zeigen die aktuellen Herbstkollektionen und laden zum Einkaufsbummel ein. Zusätzlich öffnen die Geschäfte in ganz Braunschweig am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Informationen sind auch unter www.braunschweig.de/trendsporterlebnis zu finden.

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bezieht für diese Veranstaltung Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung.

Partner und Sponsoren des trendsporterlebnis 2019 sind Volkswagen Financial Services, die PSD Bank Braunschweig, der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig (AAI), der Arbeitsausschuss Peripherie (AAP), die Schloss-Arkaden Braunschweig, das Hofbrauhaus Wolters, die REWE Märkte in Braunschweig, Digital Advertising Solutions, radio SAW, BS-Live, Liefner Haustechnik sowie ALBA Braunschweig.

Sportliche Partner des trendsporterlebnis 2019 sind der MTV Braunschweig, der Braunschweiger Tanz-Sport-Club, die Fliegerhalle Braunschweig, der Deutsche Alpenverein (Sektion Braunschweig), der Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club, Löwen-Fitness, die Basketball Löwen Braunschweig, Rhythm in Shoes Braunschweig, T-Tanzstück, Shaybara, Yoga Ambiente, Broomicorns, Stevolution, Eintracht Braunschweig sowie die Sportjugend Braunschweig.