EN

Ehrenbürgerschaft für Renate Wagner-Redding

Braunschweig, 02. November 2022 - Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Der Rat der Stadt Braunschweig hat auf Vorschlag von Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum am 27. September die Verleihung des Ehrenbürgerrechts an die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Braunschweig, Renate Wagner-Redding, in Würdigung ihrer besonderen Verdienste um die Stadt beschlossen.

Der Oberbürgermeister hat Renate Wagner-Redding die Ehrenbürgerwürde am Dienstag, 1. November, im Rahmen eines Festakts im Lichthof des Städtischen Museums am Löwenwall verliehen. Die Festrede hat Michael Fürst, Präsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen, gehalten.