EN

Braunschweiger Gitarrentage

Braunschweig, 08. August 2019 - Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Die vierte Auflage der Braunschweiger Gitarrentage beginnt am Samstag, 17. August, um 20 Uhr im Roten Saal im Schloss, Schlossplatz 1, mit einem Solokonzert des Berliner Virtuosen Uwe Kropinski. Der Gitarrist und Komponist wird eine Auswahl an Werken spielen, die sein breit angelegtes abwechslungsreiches Spektrum an Musikgenres widerspiegelt. Er spielt irische, spanische, rockige und zeitgenössische Werke. Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen der Braunschweiger Gitarrentage gibt es im Internet unter www.braunschweiger-gitarrentage.de oder unter der Telefonnummer 470-4820. Karten für die Konzerte sind an allen Vorverkaufsstellen sowie an den Abendkassen erhältlich.

Das weitere Programm der Gitarrentage gestaltet sich mit zwei weiteren Konzerten im Roten Saal. Am Freitag, 23. August, spielt das Thomas Blug Trio. Das Duo Sempre und Ahmed El-Salamouny ist am Freitag, 30. August, zu hören. Thomas Blug, und das Duo Sempre sowie El-Salamouny geben darüber hinaus Workshops, zu denen noch Anmeldungen möglich sind. Den Abschluss des Festivals bildet die Veranstaltung „Viele Saiten der Gitarre“ am Sonntag, 1. September, von 13 bis 18 Uhr im Begegnungszentrum Stadtpark, Jasperallee 42, mit Live-Musik, einer Gitarrenausstellung, einem Angebot für Kinder und mehr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.