EN

Bundesfreiwilligendienst bei der Feuerwehr Braunschweig

Welche Aufgaben erwarten euch?

Einsatzort ist die Ausbildungsstelle der Feuerwehr Braunschweig. Ihr unterstützt uns bei der Aus- und Fortbildung, bei Übungen und bei sonstigen Tätigkeiten. Neben einer ganzen Reihe von praktischen Aufgaben fällt auch die Material- und Literatur­verwaltung in das Aufgabengebiet.

Falls ihr das Jahr im Bundesfreiwilligendienst nutzen wollt, um euch beruflich zu orientieren, so könnt ihr bei uns einen Einblick rund um Feuerwehr und Rettungs­dienst gewinnen. Bei uns im Ausbildungs­zentrum trefft ihr auf Berufsfeuer­wehrmänner/-frauen, Notfall­sanitäter/-innen, Studenten, Notärzte und einige andere Berufs­gruppen. Ihr erfahrt, wie sich die Ausbildung und der Alltag bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst gestalten. Helferinnen und Helfer im Bundesfreiwilligendienst erhalten ein monatliches Taschengeld von 402,00 € (ab 01.01.2019).

Was erwarten wir?

Ihr solltet einen Führerschein der Klasse B mitbringen. Die Bereitschaft zur Arbeit am Wochen­ende und in den Abendstunden wird vorausgesetzt, um bei der Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr und bei Übungen mitwirken zu können. Wünschenswert ist eine Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr, dem THW oder einer Hilfsorganisation.

Informieren und bewerben könnt ihr euch bei:

Feuerwehr Braunschweig

Stelle Ausbildung

André Völzke

Anschrift

Feuerwehrstraße 11-12
38114 Braunschweig

Kontakt