Christiane Werner

Lehrkraft für Harfe

© Christiane WernerChristiane Werner

Mit 8 Jahren entdeckte die gebürtige Lüneburgerin Christiane Werner die Harfe für sich und spielte ihr Masterkonzert 2019 mit Auszeichnung in der Klasse von Prof. Maria Stange an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Seit Beginn ihres Musikstudiums unterrichtete sie zahlreiche Musikschülerinnen sowie -schüler und war mehrfach als Jurorin für den Wettbewerb „Jugend Musiziert“ in der Solo- und Ensemblewertung tätig. Derzeit studiert sie in Hannover im Zweitstudium Instrumentalpädagogik.

Neben regelmäßigen Aushilfen in unterschiedlichen Theatern und Sinfonieorchestern, musiziert die Harfenistin in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen, wie zum Beispiel in ihrem Duo CORDE CELESTI mit Gitarre.

Ihr Stil wurde durch zwei Auslandsaufenthalte in Toulouse bei Gaёlle Thouvenin und Sébastien Horrer und in Basel bei Sarah O‘Brien geprägt. Zusätzliche Anregungen erhielt sie auf Meisterkursen bei namenhaften Harfenisten, wie u.a. Prof. Maria Graf, Frédérique Cambreling, Silke Aichhorn, Park Stickney und Gabriella Dall‘Olio.

In ihrem Bachelorstudium mit zusätzlichem pädagogischen Profil an der Musikhochschule Leipzig erhielt sie Unterricht bei dem langjährigen Harfenisten des Gewandhausorchesters Prof. Max Koch und der Harfenistin der Staatskapelle Halle, Ursula Heins.

Seit Juni 2020 ist Christiane Werner Harfenlehrerin an der Städtischen Musikschule Braunschweig.

Unterrichts-Schwerpunkte

Harfe