EN

Eintracht-Stadion

© Foto: Polytan

Fans von Eintracht Braunschweig und Interessierte können einen Blick hinter die Kulissen des Eintracht-Stadion werfen und Bereiche kennenlernen, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Bei der Stadionbesichtigung erhalten die Gäste Einblicke in die Medienbereich inklusive des Presseraums, in die Katakomben bestehend aus der Gäste- und den Schiedsrichterkabinen sowie dem Dopingkontrollraum.

Zudem geht es durch den Spielertunnel in den Innenraum – hier können die Teilnehmer die Gelegenheit nutzen, um auf der Auswechselbank Platz zu nehmen. Über die Tartanbahn entlang der Südkurve geht es zum Trainingsgelände und zur Hall of Fans. In der neuen Haupttribüne können Businessebene, Pressetribüne und Stadionregie besichtigt werden. Der Blick in die Eintracht-Loge rundet das Komplettpaket Eintracht-Stadion ab.

Seit April 2014 wird die Stadionführung um den Besuch einer Ausstellung in der Haupttribüne und in der Stadion-Gastronomie „Wahre Liebe“ ergänzt. Sie dokumentiert die Eintracht-Historie seit dem Gründungsjahr 1895 mit zahlreichen außergewöhnlichen Exponaten.

Besichtigung

Sämtliche Führungen sind auf Anfrage dienstags bis donnerstags zu flexiblen Zeiten möglich. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KgaA

Anschrift

Hamburger Straße 210
38112 Braunschweig

Kontakt