EN

Mit der Frau des Henkers durch das mittelalterliche Michaelisviertel

© Elke FrobeseFrau des Henkers

Im Michaelisviertel wird das Mittelalter lebendig. Entlang von Güldenstraße, Prinzenweg und Echternstraße haben sich zahlreiche historisch wertvolle Gebäude, zumeist Fachwerkhäuser, erhalten. Damals wurden in dieses Stadtviertel außerhalb der Stadtmauer die Huren verbannt und auch der Henker hatte hier sein Haus. Wer sich traut, kann mit der Frau des Henkers dieses Quartier der Außenseiter und Ehrlosen des Mittelalters durchstreifen und die 1157 geweihte Pfarrkirche der damaligen Teilstadt Altstadt, die Michaeliskirche, besuchen.

Veranstalter: Elke Frobese M.A.

Hinweis zur aktuellen Situation:

Anmeldung erforderlich

Eine Buchung ist bis 24 Stunden vor Beginn der Führung empfehlenswert, da bis dahin die entsprechende Mindestteilnehmerzahl erreicht sein muss. Ist die entsprechende Mindestteilnehmerzahl bis 24 Stunden vor Beginn nicht erreicht, wird die Führung abgesagt. Außerhalb der Öffnungszeiten der Touristinfo können Tickets für Führungen und Okerfahrten direkt bei den Gästeführern oder Veranstaltern erworben werden (vorbehaltlich Durchführung und Verfügbarkeit). Bitte erkundigen Sie sich in jedem Fall 24 Stunden vorher in der Touristinfo, ob die Führung stattfindet.

Termine
30.10.2021 und 10.11.2021 um 18:00 Uhr
Treffpunkt
Jakobkemenate am Eiermarkt
Dauer
ca. 1,5 Stunden
Preis (Person)
10 €

Ticketbestellung

Bitte beachten Sie, dass zwischen Ticketbestellung und Führungstermin mindestens 5 Werktage liegen müssen.

Für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen wir die untenstehenden personenbezogenen Daten. Mit Ihren Daten gehen wir vertrauensvoll und rechtskonform um. Sollten Sie der Speicherung und Verarbeitung nicht zustimmen, können wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen. Senden Sie einfach eine Mail an vertrieb@braunschweig.de. Für weitere Informationen finden Sie hier die Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Ihre Daten intern und geben sie an unseren technischen Dienstleister sowie die uns unterstützenden Dienstleister, die für die Leistungserbringung verantwortlich sind, weiter. Die Übermittlung an Dritte findet darüber hinaus nicht statt.

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH wird Ihre Daten für folgende Zeiträume speichern:

  • Anfrage/ Angebot ohne Vertragsabschluss: bis zu 2 Jahre nach letztem Kundenkontakt
  • Buchung von mindestens einer Leistung: nach den gesetzlichen Fristen maximal 10 Jahre nach letztem Kundenkontakt.

Hiermit buche ich (vorbehaltlich Verfügbarkeit):

                     
Führung: Mit der Frau des Henkers durch das mittelalterliche Michaelisviertel
(frei wählbar)
(frei wählbar)


Die Betroffeneninformation informiert Sie über den Umgang und die Speicherung Ihrer Daten bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. Diese können Sie hier einsehen.