EN

Corona-Hinweise

Braunschweig freut sich auf seine Gäste

Mit der Lockerung der Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind jetzt auch wieder touristische Angebote sowie Reisen in die Löwenstadt möglich. Führungen und Fahrten werden unter Berücksichtigung der Vorschriften angeboten. Hotelzimmer können gebucht werden. Gastronomische Einrichtungen freuen sich auf Gäste, viele Restaurants und Cafés bieten zudem - passend zur Situation und zur Jahreszeit - die Möglichkeit an, im Freien zu sitzen. Eine Reservierung ist empfehlenswert, aber nicht Pflicht. 

Führungen und Fahrten der Braunschweig Stadtmarketing GmbH mit Sicherheitsvorkehrungen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Alle Leistungen, die die Braunschweig Stadtmarketing GmbH anbietet, finden unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften des Landes Niedersachsen statt.

 

Für die Stadtführungen der Braunschweig Stadtmarketing GmbH gilt:

Bei der Buchung müssen die Gäste ihr Einverständnis geben, dass der Gästeführer ihre Daten zu dem Zweck der Verfolgung eventueller Infektionsketten vorhalten darf (Anwesenheitsliste mit Namen/Anschrift/Telefonnummer der Gäste: siehe unten). Diese wird aufbewahrt und nach der rechtlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Gäste, die zu verschiedenen Hausständen gehören, halten Abstand von 1,5 Meter. Entsprechend den Empfehlungen des RKI sollten Gäste der Führung Mund-Nasen-Bedeckungen tragen und diese selbst mitbringen. Die Wegeführung kann sich ändern, wenn Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Das kann auch bedeuten, dass nicht alle touristischen Highlights besucht werden könnten.

Wichtig für alle Gäste einer Stadtführung

Reisen in Niedersachsen: Was ist unter welchen Bedingungen möglich.

Wichtige Telefonnummern

Bei einem Verdachtsfall kontaktieren Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst: 116117

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der

Hotline der Stadtverwaltung Braunschweig: 0531/470-7000

Mo-Fr 08:00 Uhr – 18:00 Uhr, außer an Feiertagen)

Corona-Hotline des Landes Niedersachsen: 0511/4505-555

(Mo-Fr 09:00 Uhr – 18:00 Uhr)