EN

Corona-Hinweise

Beherbergung zu touristischen Zwecken ist zurzeit aufgrund der aktuellen Niedersächsischen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 untersagt. Stadtführungen finden nicht statt. Gastronomische Einrichtungen haben für den Verzehr vor Ort geschlossen. Dies gilt zunächst bis zum Ende der Geltungsdauer der Verordnung (30. November). Auch danach kann es weitere Einschränkungen bei touristischen Beherbergungen und anderen Leistungen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. 

Stadtführungen

Derzeit können keine Führungen und Fahrten angeboten werden. Für bereits gebuchte Stadtführungen der Braunschweig Stadtmarketing GmbH gilt:

Alle Teilnehmer*innen werden in den nächsten Tagen über die Absagen ihrer Führung oder Fahrt informiert. Im Falle einer bereits gebuchten Führung im November ist eine Stornierung für Sie kostenlos möglich.

Weitere Informationen zur Erstattung der Tickets: https://www.braunschweig.de/tourismus/touristinfo/touristinfo.php

Hinweise und Informationen für die Stadt Braunschweig

Bitte beachten Sie, dass in Braunschweig zusätzlich zu den in der Verordnung ausgewiesenen Bereichen auch in weiteren Bereichen des öffentlichen Raums eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Eine Übersicht über die Bereiche zeigt die Übersichtskarte.

Zur Karte

Hinweise und Informationen für Niedersachsen

Wichtige Telefonnummern

Bei einem Verdachtsfall kontaktieren Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst: 116117

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der

Hotline der Stadtverwaltung Braunschweig: 0531/470-7000

(Mo-Fr 08:00 Uhr – 18:00 Uhr, außer an Feiertagen)

Corona-Hotline des Landes Niedersachsen: 0511/4505-555

(Mo-Fr 09:00 Uhr – 18:00 Uhr)