EN

Schutzschild der Bundesregierung für von Kriegsfolgen betroffene Unternehmen

Das Kriegsgeschehen in der Ukraine hat spürbare Auswirkungen auf deutsche Unternehmen. Stark gestiegene Energiepreise stellen eine Belastung dar und auch die Sanktionen wirken sich auf die wirtschaftliche Situation in Deutschland aus. Für die vom Krieg besonders betroffenen Unternehmen hat der Bund ein umfassendes Maßnahmenpaket vorgestellt. 

Wesentliche Eckpunkte des KfW-Sonderprogramms UBR

Wesentliche Eckpunkte zu den Großbürgschaftsprogrammen

Wesentliche Eckpunkte zu den erweiterten Programmen der Bürgschaftsbanken

Weitere Informationen

Zoll- und Außenwirtschaftsprechtage der IHK Braunschweig

Die IHK Braunschweig bietet ihren Mitgliedsunternehmen eine kostenfreie, individuelle Sprechzeit für umfangreichere Anfragen im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft an.

Unternehmen und Start-ups, die Fragen zur Gestaltung eines konkreten Im- oder Exports haben oder sich grundsätzlich über Anfragen aus dem Ausland, Sanktionen, Zollvergünstigungen oder Lieferbedingungen informieren möchten, erhalten beim Fachbereich Außenwirtschaft der IHK Braunschweig Unterstützung.

Die Beratung wird monatlich an jedem ersten Dienstag im Monat nach individueller Terminabsprache angeboten.

Kontakt

Braunschweig Zukunft GmbH

Anschrift

Sack 17
38100 Braunschweig

Kontakt