EN

Digitalisierung: Der neue Weg zur Förderung der Gesundheit und sozialen Teilhabe?

Gesund & Aktiv Älterwerden (Foto: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA))

Im Mittelpunkt der Konferenz stehen die Chancen der Digitalisierung zur Förderung der psychosozialen Gesundheit und sozialer Eingebundenheit älterer Menschen. Unter dem Titel "Digitalisierung: Der neue Weg zur Förderung der Gesundheit und sozialen Teilhabe?" diskutieren wir in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Landesinitiative Niedersachsen generationengerechter Alltag (LINGA) die neuen Möglichkeiten zur Förderung von Gesundheitskompetenz und Selbstfürsorge sowie zur Vernetzung von Menschen, sowohl im ländlichen Raum wie auch in städtischen Quartieren.



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche