EN

Akademie-Vorlesungen im Schloss

Thema 2. Halbjahr 2019: "Kommunikation und Verständnis" Vortrag Armin Maus, Chefredaktuer der BZ "Verantwortung des Journalisten" "Der geschickte Journalist hat eine Waffe: das Totschweigen - und von dieser Waffe macht er oft genug Gebrauch." Dieser Satz stammt von Kurt Tucholsky, der des Rechtspopulismus unverdächtig ist, aber auf den Punkt bringt, was die schärfsten Pressekritiker bis heute be-wegt. - Was tut Journalismus? Folgt er dem Grundsatz des „Spiegel“-Gründers Rudolf Augstein - Schreiben, was ist? Oder ist das ganze Reden über Pressefreiheit bloß ein Vor-wand, um leichtgläubigen Mitbürgern bestellte Botschaften unterzujubeln? Wie glaubwürdig ist, was in der Zeitung steht? - Der Verantwortung des Journalisten wird nur gerecht, wer Tucholsky Lügen straft und nichts im Sinn hat als die Fakten, so unerwünscht sie sein mögen. Über die Unbequemlichkeit eines umstrittenen Berufsstandes wird zu sprechen sein.



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche