EN

Kostenloser Rundgang zum 5. Lichtparcours

Lichtkunstwerke in der Löwenstadt per App entdecken

Braunschweig, 18. Juni 2020

Den 5. Lichtparcours zeitunabhängig und auf eigene Faust erkunden: Ein Rundgang in der kostenlosen App „Entdecke Braunschweig führt die Nutzerinnen und Nutzer mit einer interaktiven Karte an allen Lichtkunstwerken der Kunstaktion vorbei. Er bietet zudem eine Reihe informativer Details zu den Lichtobjekten sowie den Künstlerinnen und Künstlern. 

Seit Samstag, 13. Juni, erleuchten insgesamt 19 Kunstwerke international renommierter Künstlerinnen und Künstler den innerstädtischen Fluss Oker und laden zu Kunstgenuss in der nächtlichen Löwenstadt ein. Neben einem abwechslungsreichen Führungsprogramm zum Lichtparcours bietet die Braunschweig Stadtmarketing GmbH den Besucherinnen und Besuchern mit der kostenlosen App „Entdecke Braunschweig“ eine weitere Möglichkeit, die Ausstellung unter Anleitung zu erkunden. 

„Die App bietet den Gästen einen Lichtparcours-Rundgang, der sie entlang der Oker einmal um den Stadtkern herumführt. Dabei können sie nicht nur die Lichtkunstwerke des 5. Lichtparcours, sondern auch viele schöne Ecken unserer Löwenstadt entdecken“, erklärt Jan-Niklas Bente, Bereichsleiter beim Stadtmarketing. Der Rundgang verläuft durch grüne Parkanlagen, vorbei an Kultureinrichtungen wie dem Staatstheater Braunschweig oder dem Herzog Anton Ulrich-Museum und entlang historischer und moderner Architektur. 

Bei der Orientierung hilft den Besucherinnen und Besuchern eine interaktive Karte, die nicht nur die Position der Lichtobjekte anzeigt, sondern auch darüber informiert, wie weit die Gäste noch von der nächsten Illumination entfernt sind. Darüber hinaus stellt die App umfangreiche Informationen zu den einzelnen Lichtkunstwerken sowie zu den Künstlerinnen und Künstler bereit. „Der Lichtparcours-Rundgang bietet gerade für diejenigen eine interessante Alternative zu den angebotenen Führungen, die die leuchtenden Kunstwerke selbstständig und zeitunabhängig in Augenschein nehmen möchten“, erläutert Bente. „Auf diese Weise ist der Lichtparcours rund um die Uhr für jeden erlebbar.“ 

Weitere Informationen zur App „Entdecke Braunschweig“ sowie die Links zum Download der App gibt es unter www.braunschweig.de/app

Über die App „Entdecke Braunschweig“

Die kostenlose App „Entdecke Braunschweig“ der Braunschweig Stadtmarketing GmbH gibt es für Android- und iOS in den jeweiligen App-Stores. Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps und Stadtpläne sind auf dem Smartphone somit immer dabei und integrierte Rundgänge ermöglichen es Besucherinnen und Besuchern, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. 

Die App „Entdecke Braunschweig“ gibt es seit 2013 und wurde seitdem 52.500 Mal heruntergeladen. Die Braunschweiger Agentur Neonaut ist für die technische Realisierung und die kontinuierliche Weiterentwicklung zuständig. Gäste der Löwenstadt können in der Touristinfo im freien WLAN die App bequem herunterladen. Danach steht dem Erkunden der Stadt mit der App nichts mehr im Wege. 

Technische Voraussetzungen 

Für die Nutzung aller Funktionen der App „Entdecke Braunschweig“ werden benötigt:

  • Kamera,
  • GPS-Sensor,
  • Kompass (Magnetometer). 

Die Braunschweiger App läuft auf Android ab Version 5.0 oder auf iOS ab Version 8.

 

© Foto: Stadt Braunschweig/Daniela NielsenDer Lichtparcours-Rundgang der kostenlosen App „Entdecke Braunschweig“ führt die Gäste auch an Benjamin Bergmanns Lichtskulptur „Acqua Alta“ vorbei und bietet interessante Details zu Künstler und Kunstwerk.

Mobilitätspartner der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Autohaus Holzberg

Pressekontakt

Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Stephanie Horn
Tel. 0531 470-3240
Fax 0531 470-4445
stephanie.hornbraunschweigde