EN

Braunschweiger Mumme in aller Munde

mummegenussmeile lockte in die Innenstadt

Braunschweig, 7. November 2021

Endlich wieder Mumme: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher trotzten dem wechselhaften Wetter am ersten Novemberwochenende und ließen sich die kulinarischen Kreationen bei der mummegenussmeile schmecken. Von herzhaft bis süß boten die Gastronominnen und Gastronomen vom 5. bis zum 7. November auf der Nibelungen-Schlemmer-Meile und dem Spezialitätenmarkt eine vielfältige Auswahl an Mumme-Gerichten an. Der verkaufsoffene Sonntag lockte viele Gäste auch in die Geschäfte der Innenstadt.

Kulinarische Reise in die Geschichte der Löwenstadt: Vom 5. bis zum 7. November bewiesen zahlreiche Gastronominnen und Gastronomen bei der mummegenussmeile, dass der einstige Exportschlager Braunschweigs in der Hansezeit auch heute noch eine schmackhafte Zutat in Speisen und Getränken ist. „Nach den Einschränkungen, die uns seit Beginn der Corona-Pandemie begleiten und wegen denen auch die mummegenussmeile eine Pause einlegen musste, ist es jetzt umso schöner, den Braunschweigerinnen und Braunschweigern wieder Anlässe bieten zu können, um zusammenzukommen.“, sagt Nina Fritzler, Bereichsleiterin bei der Braunschweiger Stadtmarketing GmbH. „Wie dieses Wochenende gezeigt hat, ist dafür eine Veranstaltung unter freiem Himmel und mit gutem Essen und leckeren Getränken genau das Richtige. Es hat uns gefreut, dass wir wieder viele Besucherinnen und Besucher vom Geschmack unseres Braunschweiger Traditionsproduktes überzeugen konnten.“

Das freut auch Olaf Jaeschke, Vorstandsvorsitzender des Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V.: „Trotz des unbeständigen Wetters waren viele Besucherinnen und Besucher in der Innenstadt unterwegs. Das zeigt, wie beliebt Veranstaltungswochenenden wie die mummegenussmeile bei den Braunschweigerinnen und Braunschweigern immer noch sind und wie wichtig es ist, dass wir den Innenstadtbesuch durch attraktive Programme und Angebote immer wieder zu einem besonderen Erlebnis machen.“

Das belegt die Laserfrequenzmessung in der Innenstadt: „Im Vergleich zum trendsporterlebnis im September konnten wir rund zehn Prozent mehr Frequenzen verzeichnen. Das ist vor allem angesichts des wechselhaften Wetters ein toller Wert für die diesjährige mummegenussmeile“, so Fritzler weiter. „Dennoch bleibt sie bezüglich der Frequenzen deutlich hinter den Veranstaltungen zurück, die vor Beginn der Corona-Pandemie stattgefunden haben.“

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher lockte der Duft aus den Pfannen und Töpfen an die Stände in der Innenstadt. Auf der Nibelungen-Schlemmer-Meile auf dem Platz der Deutschen Einheit genossen die Gäste den deftigen Mumme-Braten der Kochschule Kochmal oder das beliebte Mumme-Pulled-Pork vom Landhaus Seela. Untermalt von der Musik von Radio-Okerwelle-Moderator und DJ Peter-Michael Möckel schlemmten die Besucherinnen und Besucher auf dem Spezialitätenmarkt auf dem Kohlmarkt: Von saftigen Lángos bis zu süßen Quarkbällchen gab es auch hier viele Leckereien zu probieren, denen der Malzextrakt eine ganz besondere Note verleiht. Überzeugt vom würzigen Geschmack der Mumme nahmen etliche Hobbyköchinnen und -köche am Stand der Touristinfo die Doppelte Segelschiffmumme gleich als puren Malzextrakt oder verarbeitet als Mumme-Senf oder Mumme-Mettwurst mit nach Hause. Passend zu den wechselhaften Temperaturen wärmten sich etliche Besucherinnen und Besucher bei einem Glühwein mit Mumme-Schuss auf.

Nicht ganz so zufrieden war Frederick Wrensch von der Buchhandlung Graff: „Es waren zwar viele Leute unterwegs, aber besonders am Sonntag war es vergleichsweise ruhig. Dafür war der Samstag zufriedenstellend, besonders in den Abendstunden besser besucht als an Samstagen ohne Veranstaltung.“

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bezog für die mummegenussmeile Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung.

Partner und Sponsoren der mummegenussmeile 2021 waren der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V., die Nibelungen-Wohnbau, H. Nettelbeck KG, Meier‘s Gourmet Café Lounge, die Schloss-Arkaden Braunschweig, Digital Advertising Solutions, BS Live, Liefner Haustechnik sowie ALBA Braunschweig.

Gute Laune auf der Nibelungen-Schlemmermeile: Auf dem Platz der Deutschen Einheit probierten Besucherinnen und Besucher der mummegenussmeile unter anderem leckere Mumme-Getränke.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Ob zur Pause oder nach dem Einkaufsbummel – viele Besucherinnen und Besucher stärkten sich mit den Gerichten und Getränken vom Spezialitätenmarkt.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Auf der Nibelungen-Schlemmermeile ließen Gäste den Abend mit heißen Mumme-Getränken ausklingen.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Die mummegenussmeile 2021 lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Braunschweiger Innenstadt.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Beim Mumme-Wirt genossen Kundinnen und Kunden Spanferkel im Mumme-Brötchen.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Große und kleine Gäste der mummegenussmeile freuten sich über leckere Mumme-Gerichte.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Der Glühwein mit Mumme-Schuss wärmte Besucherinnen und Besucher des Spezialitätenmarkts bei kälteren Temperaturen.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart
Im Abschluss der Mumme-Führung genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Stadtführer Thomas Ostwald leckere Mumme-Getränke.© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Mobilitätspartner der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Autohaus Holzberg

Pressekontakt

Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Stephanie Horn
Tel. 0531 470-3240
Fax 0531 470-4445
stephanie.hornbraunschweigde