EN

Pressefotos zu Konrad Koch und zur Fußballstadt Braunschweig

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Hier finden Sie Pressefotos zu Konrad Koch (1846-1911) und zum Thema "Braunschweig 1874: die Wiege des deutschen Fußballs".

Weiteres Bildmaterial und Abbildungen in höherer Auflösung auf Anfrage.

Rechtlicher Hinweis:

Die Verwendung der Fotos ist frei für journalistische Zwecke zur Berichterstattung über Braunschweig bei Nennung der Quelle. Bitte schicken Sie ein Belegexemplar an:
Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Schuhstraße 24
38100 Braunschweig
Email: stadtmarketingbraunschweigde

Hinweis zum Download:

Zum Vergrößern eines Bildes klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild. Um ein Bild herunterzuladen, wählen Sie zwischen diesen beiden Möglichkeiten:

Zum Herunterladen der kleineren Bilddatei klicken Sie auf das Bild oder den Link "Größere Ansicht" unter dem jeweiligen Bild. Es öffnet sich ein größeres Bild. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie "Ziel speichern unter".

Zum Herunterladen des Originalbildes, dessen Größe sich aus dem Text neben dem Bilder ergibt, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link "Originaldatei herunterladen" und wählen Sie "Ziel speichern unter".

© Archiv Kurt Hoffmeister / Jean Baptiste FeilnerPorträt von Konrad Koch
© Archiv Kurt Hoffmeister/Fritz FreundPorträt von August Hermann
© Archiv Kurt Hoffmeister„Fusslümmelei“ - der Vorwurf der Fußball-Gegner
© Archiv Kurt HoffmeisterTitelseite der ersten deutschen Fußballregeln von 1875
© Archiv Kurt HoffmeisterTitelseite von Konrad Kochs pädagogischem Hauptwerk von 1900
© Archiv Kurt HoffmeisterFußbälle für Braunschweig
© Archiv Kurt HoffmeisterDer „Kleine Exer“: Hier brachte Konrad Koch den Ball ins Spiel
© Archiv Kurt HoffmeisterDer Vorstand des Zentralausschusses zur Förderung der Jugend- und Volksspiele in Deutschland (Koch stehend rechts, Hermann stehend links)