Menü und Suche

Rathaus

Illustration des Objektes

Als neues Rathaus für die Stadt nach einem Entwurf des damaligen Stadtbaurates Ludwig Winter 1894 - 1900 erbaut. Das Gebäude dominiert nach Aufwand und städtebaulicher Wirkung die Abfolge gründerzeitlicher Staatsbauten in der Nachbarschaft zu Dom und Burg. Am hochgotischen Formenvokabular orientiert, wurde der Bau nahezu symmetrisch angelegt. Der 61 m hohe Turm rückt an die Gebäudeecke, wirkt damit in die Münzstraße hinein. Die Hauptfassade ist zum Langen Hof ausgerichtet; der große Dreiecksgiebel oberhalb vom Haupteingang und Ratssaal im Obergeschoss wurde nach Kriegszerstörungen nicht wiederhergestellt.

Abbildung: Ursprüngliche Ansicht des Rathauses von 1900

Platz der Deutschen Einheit 1

(Bestandteil des Ensembles Regierungsviertel)

Stadtplan