EN

Abfallbehälter

Es können verschiedene Behältergrößen für Restabfall (graue Behälter) und Bio-Abfälle (grüne Behälter) für ein Grundstück beantragt werden.

Beschreibung

 

Für bewohnte Grundstücke besteht eine Pflicht zur Müllentsorgung über die Graue Tonne. Es ist zu beachten, dass beim Restabfall (Graue Tonne) ein Mindestbehältervolumen von 10 Liter pro Woche und Bewohner eingehalten werden muss. Ausschlaggebend ist im Zweifel die Anzahl der gemeldeten Personen, unabhängig vom Alter. 

Dafür stehen folgende Größen zur Verfügung:

  • 40 Liter (zwei- und vierwöchentliche Leerung)
  • 60 Liter (zweiwöchentliche Leerung) 
  • 120 Liter (zweiwöchentliche Leerung)
  • 240 Liter (zweiwöchentliche Leerung)
  • 550 Liter (wöchentliche Leerung)
  • 770 Liter (wöchentliche Leerung)
  • 1100 Liter (wöchtentliche Leerung)

und beliebige Kombinationen. Im Innenstadtbereich gelten andere Leerungsrhythmen!

Bio-Abfallbehälter werden grundsätzlich zweiwöchentlich geleert. Es gibt sie in folgenden Größen:

  • 60 Liter
  • 120 Liter Liter

Auch Abfallbehälter für Biomüll sind Pflicht! Sie müssen nur dann nicht vorhanden sein, wenn Sie auf Ihrem Grundstück die Grünabfälle selbst kompostieren.

Der Antrag für neue Behälter ist nur schriftlich (per Fax, E-Mail oder Brief) bei der ALBA Braunschweig GmbH zu stellen.

Details

Kontakt

Downloads / Links