EN

Feinstaubplakette

Die Feinstaubplakette kennzeichnet die Kraftfahrzeuge (PKW und LKW), die in einer Umweltzone fahren dürfen.

Beschreibung

Zum 01.01.2008 haben einige deutsche Städte (darunter auch Hannover und Berlin) Umweltzonen eingerichtet. Weitere Städte werden folgen. Eine Liste finden Sie unter "Downloads/Links"

In diesen Umweltzonen dürfen PKW und LKW nur noch fahren, wenn sie mit einer Feinstaubplakette gekennzeichnet sind.

Es gibt drei verschieden Schadstoffgruppen, die sich durch unterschiedliche Plakettenfarben unterscheiden:

- rote Plakette = Schadstoffgruppe 2

- gelbe Plakette = Schadstoffgruppe 3

- grüne Plakette = Schadstoffgruppe 4

Welche Feinstaubplakette Ihr Fahrzeug erhalten kann, richtet sich nach

- der Emissionsschlüsselnummer in Ihren Fahrzeugpapieren 

im alten Fahrzeugschein unter Ziffer 1

in der neuen EU-Zulassungsbescheinigung Teil I unter Ziffer 14.1

- der Fahrzeugart (PKW oder LKW)

- der Kraftstoffart (Benzin, Gas, Ethanol oder Diesel, Biodiesel)

Unter "Downloads/Links" finden Sie die Internetseiten von TÜV Nord und DEKRA. Dort können Sie die Plakettenfarbe für Ihr Fahrzeug ermitteln

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads / Links