EN

Denkmalpflege

Die Bewahrung unseres kulturellen Erbes als Teil der Geschichte ist eine Aufgabe des Staates.

Beschreibung

Mit dem Europäischen Denkmalschutzjahr 1975 hat sich allgemein die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Vergangenheit nur dann eine Zukunft haben kann, wenn die gebauten Zeugnisse erhalten werden. Die in der Geschichte gewachsenen Städte und Orte bedeuten für unser Leben und das der nachfolgenden Generationen die Möglichkeiten zu individueller Entfaltung, zur Identifikation. Sie sind ein Stück Heimat.

Die Bewahrung unseres kulturellen Erbes als Teil der Geschichte ist eine Aufgabe des Staates. Dies bedeutet auch, dass er in die Aufgaben des Denkmalschutzes gestaltend eingreift. Der Staat wird seiner Verantwortung durch den Schutz der Denkmale vor unangemessenen Veränderungen, die den historischen Aussagewert zerstören, gerecht. Er gewährt dem Denkmaleigentümer finanzielle Zuwendungen und berät ihn über die fachgerechte Erhaltung.

Braunschweig besitzt nahezu 1700 historisch wertvolle Bauten und Anlagen, deren Erhaltung wegen ihrer besonderen geschichtlichen, baukünstlerischen oder städtebaulichen Bedeutung im Interesse der Öffentlichkeit liegt und die damit gesetzlich geschützte Bau- oder Bodendenkmale sind.

Denkmalschutz und Denkmalpflege umfassen alle Maßnahmen, die auf die Erhaltung von Denkmälern gerichtet sind.

Der Denkmalschutz bezeichnet die hoheitlichen, behördlichen Maßnahmen auf Gesetzesgrundlage: Gebote, Verbote, Genehmigungen, Überprüfungen, Anordnungen und Sanktionen.

Denkmalpflege beinhaltet die Maßnahmen nicht hoheitlicher Art, z. B. Beratung, Planung, Vorsorge, Pflege, und Reparatur, aber auch Öffentlichkeitsarbeit und Zuschusswesen.

Das Stadtbild von Braunschweig ist in der Innenstadt historisch geprägt und weist darüber hinaus auch homogene Siedlungsbereiche auf.

Die Aufgaben der unteren Denkmalschutzbehörde für das Stadtgebiet Braunschweig nimmt das Referat Stadtbild und Denkmalpflege im Baudezernat wahr.

Unsere Aufgaben:

Wir geben Auskunft aus dem Verzeichnis der Kulturdenkmale,
beraten umfassend zu allen Aspekten des Denkmalschutzes,
erteilen auf Antrag denkmalschutzrechtliche Genehmigungen
erteilen auf Antrag Bescheinigungen nach Steuerrecht
vertreten den Belang „Denkmalschutz und Denkmalpflege" in allen Planverfahren, z.B. Bauleitplan- und Planfestellungsverfahren (TÖB) und
erlassen Anordnungen und verfolgen Ordnungswidrigkeiten.

Kontakt

Downloads / Links