Anwendungsfälle

Wetterstationen

Eine Wetterstation wurde auf dem Dach des Hoffmann-von-Fallersleben Gymnasiums verbaut.© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

An insgesamt 10 Braunschweiger Schulen, über das gesamte Stadtgebiet verteilt wurden Wettermessstationen installiert:

  • Grundschule Maschstraße
  • Grundschule Rautheim
  • Grundschule Rheinring
  • Grundschule Veltenhof
  • Gymnasium Hoffmann-von-Fallersleben
  • Gymnasium Kleine Burg
  • IGS Franzsches Feld
  • IGS Heidberg
  • Nibelungen Realschule
  • Wilhelm-Gymnasium

Im Smart City-Dashboard können die folgenden Daten für unterschiedliche Zeiträume abgerufen werden:

  • Temperatur
  • Mittlere Blitzentfernung
  • Max. Windgeschwindigkeit
  • Luftfeuchtigkeit
  • Windrichtung
  • Windgeschwindigkeit
  • Blitzanzahl
  • Druck
  • Niederschlagsmenge
  • Wasserdampfdruck
  • Sonneinstrahlung
  • Windgeschwindigkeit Nord
  • Windgeschwindigkeit Ost
  • Windgeschwindigkeit Süd
  • Windgeschwindigkeit West

Regenschreiber

© pixabay.com

In den verschiedenen Stadtbezirken wurden Regenschreiber installiert. Die gefallene Regenmenge messen sie in Millimetern. In dem Smart City-Dashboard werden die Regendaten zeitgenau visualisiert. 

Die Regenschreiber befinden sich and den folgenden Standorten: 

  • Eisenbütteler Wehr
  • Fremersdorferstraße (Lehndorf)
  • Grünewaldstraße
  • Klärwerk Steinhof
  • Prinzenweg
  • Tostmannplatz (Schuntersiedlung)
  • Weststadt

Pegelstand

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

Die Daten für die Pegelstände werden an der Mittelriede (an der Berliner Straße), der Oker (am Kalenwall und Petriwehr), sowie der kleinen Mittelriede (an der Kälberwiese) durch die Stadtentwässerung Braunschweig (SE|BS) erhoben.

Im Smart City-Dashboard können die folgenden Daten für unterschiedliche Zeiträume abgerufen werden:

  • Pegelstand über NN
  • Pegelstand
  • Umgebungstemperatur

Radverkehrszählung

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Sascha Gramann

Im Stadtgebiet Braunschweig sind sechs Radverkehrszählstellen installiert. Für die Zählstellen wurden im Boden Zählschleifen verbaut. Eine der Zählstellen ist mit einem Display ausgestattet, das den gezählten Radverkehr live anzeigt. Die Zählanlagen erfassen die Anzahl der Radfahrerinnen und Radfahrer und übermitteln ihre Daten alle 60 Minuten an das Smart City-Dashboard. 

Der Radverkehr wird an den folgenden Stellen gemessen: 

  • Bültenweg
  • Ferdinandbrücke
  • Jasperallee
  • Kurt-Schumacher-Straße
  • Ringgleis - Kälberwiese
  • Wendenstraße

Hinweis: Die Daten der automatisierten Radverkehrszählung erscheinen mit einem zeitlichen Versatz von 24 Stunden im Smart City-Dashboard.

Parkhausbelegung

© pixabay.com

Über das Smart City-Dashboard können die aktuellen Belegungszahlen der einzelnen Parkhäuser eingesehen werden. Zudem sind allgemeine Informationen zu beispielweise den Öffnungszeiten und den Entgelten für die Nutzung der Parkhäuser zu finden: 

  • Parkhaus Eiermarkt
  • Parkhaus Lange Straße Nord
  • Parkhaus Lange Straße Süd
  • Parkhaus Magni
  • Parkhaus Schloss
  • Parkhaus Wallstraße
  • Parkhaus Wilhelmstraße

Verkehrslage

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

Im Stadtgebiet Braunschweig befinden sich an zehn Standorten Verkehrsmessstellen. Diese Messstellen erfassen die aktuelle Verkehrslage, die daraufhin entweder als Frei, zäh fließender Verkehr oder als Stau klassifiziert im Smart City-Dashboard angezeigt wird. 

Der Verkehr wird an den folgenden Stellen gemessen:

  • Auguststraße
  • Celler Straße
  • Kreuzung Celler Straße / Güldenstraße
  • Frankfurter Straße
  • Hagenring
  • Hamburger Straße
  • Hannoversche Straße
  • Heinrich-Büssing-Ring
  • Hagenbrücke
  • Wolfenbütteler Straße

Luftqualität

© unsplash.com

Die Daten für die Luftqualität werden an den Standorten "Hans-Sommer-Straße" und "Rudolfstraße" durch smarte Mooswände erhoben. Diese filtern Partikel aus der Luft, die schädlich für Mensch und Natur sind und spenden kühle Luft. 

Die Mooswände messen die folgenden Daten, welche im Smart City-Dashboard eingesehen werden können:

  • Temperatur des Moosmoduls
  • Kohlenmonoxid (CO)
  • Stickstoffdioxid (NO2)
  • Gefilterter Feinstaub 24h
  • Gefilterter Feinstaub Gesamt
  • Feinstaub der Partikelgröße PM2.5
  • Feinstaub der Partikelgröße PM10

Passantenfrequenz

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

Seit dem Jahr 2016 werden die Passantenfrequenzen in der Braunschweiger Innenstadt automatisch gemessen. Seit 2023 werden die Daten auch mit einem Intervall von jeweils fünf Minuten an das Smart City-Dashboard übermittelt. Die historisierten Daten der automatischen Passantenfrequenzmessungen sind im Open Data-Portal (Öffnet in einem neuen Tab) zu finden.

An insgesamt acht Stellen der Braunschweiger Innenstadt werden die Passantenfrequenzen gemessen:

  • Sack (in Höhe der Buchhandlung Graff)
  • Poststraße
  • Schuhstraße
  • Hutfiltern (in Höhe der Burgpassage)
  • Friedrich-Wilhelm-Straße
  • Neue Straße
  • Damm
  • Langer Hof

Hinweis zur Darstellung der Daten in der Historie: In der Historie werden die gemessenen Daten in dem jeweils ausgewählten Zeitintervall (5 min, 15 min, 1 h, 1 Tag, 1 Woche) dargestellt. Da die Daten mit einem Intervall von fünf Minuten übermittelt werden, werden keine Durchschnitts-, Maximal- oder Minimalwerte angegeben. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen
  • pixabay.com
  • Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Sascha Gramann
  • unsplash.com