Menü und Suche

FiBS (Ferien in Braunschweig)

Ferienprogramme für Braunschweiger Kinder

Die Abteilung Jugendförderung des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig organisiert zu den Oster-, Sommer- und Herbstferien ein umfangreiches Ferienprogramm. Teilnehmen können alle Braunschweiger Kinder zwischen sechs und 12 Jahren. In Zusammenarbeit mit über 170 Firmen und Institutionen sowie Sport- und Jugendverbänden stehen jährlich mehr als 1.000 Einzelveranstaltungen zur Auswahl. Alle Veranstaltungen werden in den FiBS-Kalendern OsterFiBS, Sommer FiBS und HerbstFiBS mit allen wichtigen Informationen vorgestellt. Die Kalender erscheinen etwa vier bis sechs Wochen vor Ferienbeginn und liegen in Braunschweiger Grundschulen, in vielen öffentlichen Institutionen, aber auch direkt im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Eiermarkt 4 - 5 aus. (Download: siehe unten)

Karten können über das Ferienportal online gebucht und bezahlt werden.

Dieses Angebot gilt nur für die Angebote der Jugendförderung:

  • Feriencamp "Zweistromland"
  • Tagesfahrten
  • Besichtigungen

Bei Fragen, Problemen und Anregungen können Sie uns zu den Publikumszeiten (09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr) unter der Telefonnummer 470-8526 oder per E-Mail andreas.zimpel@braunschweig.de erreichen.

Aktuelle FiBS-Angebote

Archiv

Veranstalter bei Ferien in Braunschweig

Ferien in Braunschweig lädt Vereine, Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Firmen und Institutionen ein, sich mit attraktiven Veranstaltungen und Aktionen an den Ferienprogrammen zu beteiligen. Nehmen Sie bitte sechs Monate vor den jeweiligen Ferienzeiten mit uns Kontakt auf. Wir unterstützen Sie gerne bei der Programmplanung und Abwicklung.

Organisationen und Vereine, die eine Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe besitzen, können für ihre Sommer-Ferienaktion Zuschüsse beantragen. Anträge hierzu werden auf Anfrage zugeschickt. Für alle anderen Ferienaktionen können zur Zeit keine Zuschüsse gewährt werden. (Download Förderrichtlinien, Anträge: siehe unten).

Nähere Informationen unter Telefon 470-8550.

Informationen für Träger

Ehrenamtliches Engagement bei Ferien in Braunschweig

Junge Menschen, die sich für die Mitarbeit an den FiBS-Veranstaltungen (Feriencamp 2stromland, Tagesfahrten) der Jugendförderung interessieren, benötigen eine Ausbildung zur Jugendleiterin bzw. zum Jugendleiter oder müssen in der Ausbildung zu einem pädagogischen/sozialen Beruf (Sozialassistent/in, Erzieher/in, Sozialpädagoge/-pädagogin, Lehrer/in etc.) sein. Das Sachgebiet Ferien in Braunschweig bietet zumeist zu Beginn eines Jahres eine Jugendleiter-/innenschulung an, die drei Wochenendveranstaltungen mit insgesamt 50 Stunden umfasst und zum Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) führt.

Nähere Informationen unter Telefon 470-8550.