EN

Bundeswahlleiterin oder Bundeswahlleiter (Bundeswahlleitung)

Die Bundeswahlleitung und die Stellvertretung werden vom Bundesministerium des Innern auf unbestimmte Zeit ernannt. In Fortführung einer alten Tradition, die bis zu den Reichstagswahlen zurückreicht, wird regelmäßig die Präsidentin bzw. der Präsident des Statistischen Bundesamtes mit den Aufgaben der Bundeswahlleitung für die Bundestagswahlen und für die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland betraut.

Die Bundeswahlleitung übt auch den Vorsitz im Bundeswahlausschuss aus. Die Aufgaben sind gesetzlich geregelt. Sie umfassen u.a.:

  • Überwachung der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl
  • Bildung des Bundeswahlausschusses
  • Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  • Beschaffung von Vordrucken

Bundeswahlleiter ist seit 1. November 2017 der Präsident des Statistischen Bundesamtes Dr. Georg Thiel. Die Postanschrift der Dienststelle des Bundeswahlleiters lautet:

  • Der Bundeswahlleiter
    Statistisches Bundesamt
    65180 Wiesbaden

    Telefon: 0611 75-4863
    Telefax: 0611 72-4000
    Das Kontaktformular finden Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab).