EN

Bewerbung für Startup-Akademie bis Ende der Woche möglich

Neues Programm für Gründerinnen und Gründer beginnt am 1. Februar

Mit der Startup Akademie W.IN führt die Braunschweig Zukunft GmbH das bisherige Startup-Zentrum MO.IN und den Accelerator W.IN zu einem integrierten Angebot zusammen. Statt zwei getrennten Programmen werden nun alle Startups, die sich erfolgreich bewerben, in die Akademie aufgenommen und je nach individuellem Entwicklungsstatus begleitet. Die Bewerbungsfrist für die am 1. Februar startende erste Runde der neuen Akademie endet in dieser Woche und läuft bis einschließlich 18. Dezember.

Neben professionellem Coaching, Workshops und Fachvorträgen über alle Gründungsphasen hinweg erhalten die Startups auch Zugang zu unternehmerischem Know-how aus erster Hand. Denn die Wirtschaftsförderung betreibt die Startup Akademie W.IN gemeinsam mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus Braunschweig und der Region, die ihre Erfahrung und ihr Wissen an die Startups weitergeben. 

Alle Infos zu dem dreistufigen Startup-Programm, die beteiligten Unternehmen aus der Region und die Möglichkeit zur Bewerbung finden interessierte Gründungsteams unter: www.braunschweig.de/win

Erläuterungen und Hinweise